Abschlussquote verdreifachen: Mit dem automatisierten Angebotsmanagement machst du’s möglich!

Ein automatisiertes Angebotsmanagement hilft dir, mehr Aufträge zu erhalten.

19. Juli 2022

5 minutes reading time

Topics:

-

Vertrieb /

ERP

Drei Personen sitzen an einem Schreibtisch und unterhalten sich. Ein automatisiertes Angebotsmanagement kann das führen deines Unternehmens vereinfachen.

Mit einer Software, die das Angebotsmanagement automatisiert führst du nicht nur mehr Angebote zum Abschluss, sondern nutzt gleichzeitig auch die Digitalisierung, um dein Unternehmen effizienter und kompetitiver zu machen.

 

Bei einem regulären Angebotsmanagement kommst du auf eine Abschlussquote von maximal 10%. Mit einer Software zur Automatisierung des Angebotsmanagements ist eine Abschlussquote von mehr als 30% möglich! (Quelle: suxxeed.de)

 

Du willst dein Angebotsmanagement durch Automatisierung revolutionieren? In diesem Artikel erfährst du alles, was du für die Umsetzung dieses Plans benötigst!


Inhaltsverzeichnis

  • Das perfekte Angebotsmanagement
  • Teure Fehler, die du beim Erstellen und Nachverfolgen von Angeboten machen kannst
  • Was macht eine Software zum Angebotsmanagement aus?
  • Die Vorteile des automatisierten Angebotsmanagement
  • Dank Automatisierung zum Erfolg: Angebotsmanagement mit Xentral


  • Was sind die Vorteile eines automatisierten Angebotsmanagements?

    Zu den Hauptvorteilen eines automatisierten Angebotsmanagements zählen die einfache Angebotserstellung, -nachverfolgung und ein erleichterter Vertragsabschluss. Außerdem wird so eine effizientere Arbeitsweise ermöglicht und das Kundenbeziehungsmanagement verbessert.

Das perfekte Angebotsmanagement

Das ideale Angebotsmanagement läuft mehr oder weniger nach einem gleichbleibenden Schema ab. 

Ein Kunde bzw. eine Kundin fragt ein Angebot an, auf das ein Mitarbeitender mit einem individuellen Angebot antwortet. 

Im besten Fall sollte dieser Schritt sehr schnell und prozessorientiert geschehen, damit der Kunde oder die Kundin sein Angebot zeitnah erhält und deine Mitarbeitenden nicht zu viel Energie aufwenden müssen.

Im Optimalfall antwortet der Kunde oder die Kundin zügig und positiv auf das Angebot und du kannst den Vorgang direkt abschließen. 

Da dies der Ausnahmefall ist, ist eine Automatisierung deines Angebotsmanagements wichtig. Sehen wir uns aber zuerst an, welche Probleme allgemein während des Prozesses auftreten können.

Lesetipp: So kannst du dein E-Commerce automatisieren.


Teure Fehler, die du beim Erstellen und Nachverfolgen von Angeboten machen kannst

Im Bereich Angebotsmanagement kannst du einige Fehler machen, die am Ende viel Geld kosten. 

Wenn deine Abschlussquote oder dein angestrebter Gewinn nicht so hoch liegen, wie gewünscht, kann das zum Beispiel an folgenden Faktoren liegen:

  • Du nimmst viele Aufträge an, die keinen hohen Ertrag bringen. Das Stichwort “Auftragsgewinn” ist hier entscheidend.
  • Das Angebot ist zu unspezifisch und die Kund:innen entscheiden sich erst, nachdem du noch einmal nachgehakt hast.
  • Du bleibst nicht dran. Der Kunde bzw. die Kundin hat kein akutes Kaufbedürfnis und dich einfach vergessen.
  • Du arbeitest nur für schnelle Vertragsabschlüsse. Manchmal dauern Entscheidungen im Betrieb Tage, Wochen oder Monate.
  • Die Kundschaft hat kein Budget. Du hättest die Energie besser in einen anderen Kunden investieren sollen.
  • Die Kund:innen möchten zu einem späteren Augenblick kaufen.
  • Die Kundschaft antwortet absichtlich nicht auf ein Angebot und möchte so prüfen, wie verlässlich dein Kundenbeziehungsmanagement ist.
  • Du hast dich nicht um die Angebotsverfolgung gekümmert und wartest nur darauf, dass sich der Kunde bzw. die Kundin zurück meldet.

Erfahre, wie yfood mit Xentral seine Menge an Bestellungen rasant gesteigert hat!

Du siehst, das größte Potenzial liegt in der Angebotsnachverfolgung. Ist diese strukturiert und organisiert, kannst du deine Abschlussquote um mindestens 20% anheben. Um das zu schaffen, brauchst du nicht nur ein gutes CRM-System, sondern auch eine Software, die dir mit weiteren Funktionen zum Angebotsmanagement unter die Arme greift.

 

Frank Thelen Smart Business Hacks

So baust du dein Smart-Business auf

Die 10 Top-Hacks für 2022 von Frank Thelen.

Erfahre im Whitepaper:

  • 10 Tools & Hacks für smartes Wachstum
  • Warum sie deine Produktivität steigern
  • Hilfreiche Links zu Templates und Vorlagen

Jetzt herunterladen

Was macht eine Software zum Angebotsmanagement aus?

Zwei Menschen sind dabei, ein Angebot zu unterschreiben. Erfahre, wie du mit einem automatisieretem Angebotsmanagement mehr Kunden erreichen kannst.

Eine Angebotsmanagement-Software hilft dir dabei, den Angebots- und Ausschreibungsprozess zu verwalten. So kannst du zum Beispiel schnell solide Geschäftsvorschläge oder Antworten auf Ausschreibungen erstellen, die an die individuellen Bedürfnisse des Kunden oder der Kundin angepasst sind.

 

Eine Software für das Angebotsmanagement zu nutzen, ist sinnvoll, wenn du das Verfassen von Angeboten, deren Nachverfolgung und das Kundenbeziehungsmanagement digitalisieren, optimieren und automatisieren willst, während die Kundschaft dich als professionellen Geschäftspartner wahrnimmt.

 

Funktionen und Features, die eine solche Software normalerweise aufweist, sind zum Beispiel:

  • Markenvorlagen und ausgefüllte Formulare für eine schnelle Bearbeitung von Anfragen und Nachverfolgungen
  • Verschiedene Textbausteine für die Angebotserfassung
  • Kompatibilität auch mit Mobilgeräten
  • Tools für das Kundenbeziehungsmanagement
  • Intelligente Berichterstattung für genaue Performance-Analysen
  • Schnelle und komfortable Belegerstellung
  • Direkter E-Mail-Versand des Belegs


Je nach Software sind die Funktionen häufig noch spezifischer auf dein Unternehmen und die Branche, in der du tätig bist, ausgerichtet. 

Der Fokus liegt immer darauf, dass du Angebote schnell und flexibel verschicken kannst, die Nachverfolgung im Blick hast und den Kund:innen das Gefühl gibst, dass du dich exzellent um sie kümmerst.

 Lesetipp: Startup Business Software: Smarter Erfolgshelfer für dein Startup!

Die Vorteile des automatisierten Angebotsmanagements

Das automatisierte Angebotsmanagement hat offensichtlich viele Vorteile für dein Unternehmen. 

Hier findest du sie noch einmal zusammengefasst:

  • Einfache Angebotserstellung, -nachverfolgung und Vertragsabschluss
  • Abgabe monotoner und fehleranfälliger Aufgaben
  • Besseres Kundenbeziehungsmanagement
  • Effizientere Arbeitsweise
  • Zentrale Lage aller Daten an einem Ort
  • Optimierung des gesamten Prozessen durch Nutzen einer einzigen intuitiven Software mit vielen Funktionen
  • Schnelle Handlungsmöglichkeiten durch Vorlagen und das Automatisieren der Angebotserstellung, z.B. durch Pitches, Vorschläge oder Präsentationen

Du möchtest diese Benefits für dich nutzen? Dann solltest du dich mal nach einer passenden Software zum automatisierten Angebotsmanagement umsehen!

Lesetipp: Flexibel und effizient mit der Lagerverwaltung per App.


Dank Automatisierung zum Erfolg: Angebotsmanagement mit Xentral

Eine solche Software bietet zum Beispiel Xentral.

Besonders geeignet für Startups, KMU und Mittelständler

Bei Xentral handelt es sich um eine cloudbasierte Business-Software, die dafür sorgt, dass Administration, Planung und viele Geschäftsprozesse automatisiert werden. So kannst du dich auf die wirklich wichtigen Dinge konzentrieren und dich gleichzeitig auf die fehlerfreie Arbeit der Software konzentrieren.

Lesetipp: Wie du mit Lean Selling deinen Vertrieb optimieren kannst, erfährst du hier.

Die Business-Software von Xentral bietet auch Funktionen für das automatisierte Angebotsmanagement an. Je nach Branche deines Unternehmens kannst du außerdem von weiteren Features profitieren.

An folgende Bereiche richtet sich Xentral direkt:

  • E-Commerce
  • Einzelhändler
  • Großhändler
  • Fulfillment Dienstleister
  • FBA-Händler
  • Produzenten & Hersteller
  • Service Dienstleister

Auch die Funktionsauswahl richtet sich nach den Bereichen, auf die du besonders achten möchtest. Dazu gehören:

  • Vertrieb (inkl. automatisiertem Angebotsmanagement)
  • Logistik
  • Produkt
  • Finanzen & Controlling
  • Team & Projekt
  • Schnittstellen & Erweiterungen

Insgesamt stehen dir über 1.500 Schnittstellen und Erweiterungen zur Verfügung, die sich von Onlineshops und Marktplätzen über Finanzen bis hin zu Versand und Fulfillern erstrecken. So kannst du Xentral in dein Unternehmen einbinden und dabei deine bisher genutzten Schnittstellen und die darin enthaltenen Daten behalten.

 

Alles in allem hilft dir Xentral dabei, nicht nur alle Bereiche deines Unternehmens zu optimieren, sondern auch Angebote zu erstellen, die deine Kund:innen überzeugen und dich keinen unnötigen Mehraufwand kosten.

 

Fazit

Durch den hohen Automatisierungsgrad und die Verwaltung deines Businesses in einer Software, hast du nicht nur ein immer aktuelles CRM-System, sondern auch die neuesten Daten, Veränderungen und Möglichkeiten auf dem Tisch. Das sorgt für bessere Angebote, zufriedene Kund:innen und ein erfolgreiches Unternehmen!

Du willst dein Unternehmen Schritt für Schritt automatisieren? Dann teste Xentral jetzt kostenlos!


Xentral ERP

Der next Step für dein Business

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu Angebotsmanagement automatisieren

  • Was ist ein Angebotsmanagement?

    Unter dem Begriff Angebotsmanagement versteht man grundsätzlich die Vorbereitung, Erstellung und Analyse von Angeboten. Dieser Prozess ist wichtig, um Kund:innen zu gewinnen und Bestandskund:innen zu halten.


  • Welche Vorteile bietet ein automatisiertes Angebotsmanagement?

    Ein automatisiertes Angebotsmanagement bietet dir einige Vorteile. Dazu zählen die einfache Angebotserstellung und -nachverfolgung, ein besseres Kundenbeziehungsmanagement und eine effizientere Arbeitsweise.


  • Warum ist die Angebotsnachverfolgung so wichtig?

    Auch wenn du viele Anfragen erhältst, solltest du dir darüber im Klaren sein, dass nicht die Zahl der Angebote, sondern die Zahl der Aufträge über deinen Erfolg entscheidet. Daher lohnt es sich, vor allem bei Angeboten, die dir für deine Umsatzziele wichtig sind, eine konsequente Angebotsverfolgung umzusetzen.


convert
Elisabeth Büschler

Sie begeistert sich für innovative Brands und Content – und ist deshalb bei Xentral mit seinen mehr als 1.700 Startups und KMU goldrichtig. Ihr Antrieb ist es, die Xentral-Community mit hilfreichen Inhalten auf das nächste Business Level bringen.

Mehr erfahren

Business-Hacks_Die-eCommerse-Ueberholspur-scaled
articles -

Shopware /

ERP

Mit konfigurierbaren Trinkflaschen für B2B und B2C auf der E-Commerce Überholspur

E-Commerce Überholspur...
Business-Hacks_Abschlagsrechnungen-scaled
articles -

Buchhaltung /

Steuern

Abschlagsrechnungen in Xentral ERP stellen

Abschlagsrechnungen...
Inspiring-Ideas_Bubeck-auf-Realde
articles -

ERP /

Amazon

Bubeck baut mit Xentral ERP auf Real.de als Balance zu amazon

Bubeck auf Real.de...