Der ERP-Vergleich: Welches ERP passt zu dir?

Ein ERP-Vergleich

19. Juli 2022

14 minutes reading time

Topics:

-

ERP /

Xentral Funktionen

Business-Hacks_Ein-ERP-Vergleich-scaled

Die richtige ERP Software zu finden, ist gar nicht so einfach. Immerhin hängt das von vielen Faktoren ab.

Wie groß ist mein Unternehmen? Welche Bereiche sollten unbedingt durch das ERP abgedeckt werden? Wie viel darf es mich kosten?

Diese und mehr Fragen hast du dir wahrscheinlich schon gestellt. Und selbst wenn du die Antworten hast, ist die Auswahl an verschiedenen ERP-Softwares immer noch sehr groß.

In diesem Artikel bekommst du nicht nur einen Überblick darüber, was mit ERP möglich ist, sondern wirst auch verschiedene Anbieter kennen lernen. Entweder findest du am Ende dieses Artikels dein Wunsch-ERP direkt oder du weißt zielgenau, welche Funktionen für dich relevant sind.

Legen wir los!

 

Was ist ERP?

Bevor es an den ERP Vergleich geht, erhältst du etwas Hintergrundwissen. Denn wenn du siehst, was möglich ist, kannst du direkt mit entscheiden, welche Optionen für dich in Frage kommen und welche nicht. 

ERP bedeutet ausgeschrieben “Enterprise-Resource-Planning”. Kurz gesagt handelt es sich dabei also um eine Software und/oder ein System, das dich maßgeblich bei der Ressourcen-Planung deines Unternehmens unterstützt.

Ressourcen ist der Überbegriff für die folgenden drei Bereiche:

  • Kapital
  • Mitarbeiter
  • Betriebsmittel

Durch das effiziente Management dieser drei Bereiche kommst du den verschiedenen Zielen deines Unternehmens immer näher. Das passiert durch:

  • Verbesserte Organisation von Abläufen, Strukturen und Prozessen innerhalb des Unternehmens
  • Flexible Anpassungen des Unternehmens an äußere Umstände (z.B. Marktverhalten) 
  • Optimierte Geschäftsprozesse durch zentrale Steuerung 

Ein ERP fungiert also als eine zentrale Steuerungseinheit, die dir nicht nur mehr Überblick und Kontrolle gibt, sondern dir auch eine effiziente und zielgerichtete Steuerung deiner Ressourcen – und damit deines Unternehmens – ermöglicht.

Mehr Details findest du im Artikel zum Thema Was ist ERP.

 

Funktionen einer ERP-Software

Im Prinzip hängen die Funktionen des ERPs stark davon ab, welche du benötigst. Je nachdem, wählst du dann den passenden Anbieter aus. 

Die übergeordnete Funktion besteht jedoch bei jedem ERP-System darin, dir die Kontrolle an die Hand zu geben, um Steuerung, Planung und Evaluation der Unternehmensprozesse zu koordinieren.

So kannst du auch direkt eingreifen, sollte sich etwas nicht wie gewünscht entwickeln.

Generell kannst du eine ERP-Software in unterschiedlichsten Unternehmensbereichen einsetzen:

  • Vertrieb
  • Marketing
  • Controlling & Finanzen
  • Team- & Projektkoordination
  • Stammdatenverwaltung
  • Produktion
  • Logistik
  • Personalwesen
  • Entwicklung & Forschung
  • Buchhaltung 

Du siehst, die Möglichkeiten sind vielfältig. Deshalb ist es umso wichtiger, dass du bereits jetzt festlegst, in welchem Bereich bzw. welchen Bereichen dein ERP performen und welche Funktionen es definitiv mitbringen muss. 

Business-Hacks_Ein-ERP-Vergleich-scaled Business-Hacks_Ein-ERP-Vergleich-scaled

eBook: Business Automation mit Xentral

In diesem eBook erfährst du:

  • Wie du mit Xentral dein Unternehmenswachstum steigerst und dein Business auf die nächste Stufe bringst
  • Welche Top-Funktionen und Schnittstellen dir Xentral bietet, um dein Unternehmen ganzheitlich und smart zu managen

Welches ERP passt zu dir?

Jedoch reicht das nicht. Je spezifischer die Fragen sind, die du dir vorher stellst, desto leichter wird dir die Auswahl fallen.

Fragen, die dir bei der Definition deiner Wunsch-ERP-Software helfen, können zum Beispiel folgende Bereiche abdecken:

  • Schnelles Wachstum oder li