Nachhaltigkeit im eCommerce: So stellst du es erfolgreich an!

Nachhaltigkeit im eCommerce ist ein Thema, das über die Jahre immer mehr an Aufmerksamkeit und Einfluss gewonnen hat.

19. Juli 2022

5 minutes reading time

Topics:

-

Versand /

Fulfillment /

Retouren

Branchen_Facts_Nachhaltigkeit_eCommerce_Xentral

Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein beim Einzelnen sind nicht nur im Trend, sondern erstrecken sich inzwischen auch auf Unternehmen. So ist Nachhaltigkeit im eCommerce ein immer mehr diskutiertes Thema.

 

Dazu gehört nicht nur der ökologische Aspekt, sondern auch die soziale Nachhaltigkeit, die sich vor allem in Gehalt und Arbeitsbedingungen der Mitarbeiter ausdrückt.

 

In einer Studie der Hochschule Luzern und der schweizerischen Post, 2020, wurden 227 Onlineshops zu ihrer Nachhaltigkeit befragt. Laut dieser Studie schätzen die Onlineshops, dass 52% ihrer Produkte ressourcenschonend hergestellt werden. Zu 77% geschieht dies unter fairen Arbeitsbedingungen.

 

Du siehst also, wenn du mit deinem eCommerce Unternehmen auf Kunden attraktiv wirken willst, solltest du dich  mit  Nachhaltigkeit beschäftigen. Wie du das am besten angehst und welche Tools dir dabei helfen, erfährst du in diesem Artikel.

 

Nachhaltigkeit: Eine Definition

Bei dem Begriff Nachhaltigkeit geht es nicht nur um den ökologischen Aspekt, sondern auch um weitere Punkte, wie die soziale Gerechtigkeit.

 

Generell gesagt ist ein Unternehmen nachhaltig, wenn es nicht mehr Ressourcen verbraucht, als ihm zur Verfügung stehen. Dieses Konto kann z.B. durch Recycling “aufgefüllt” werden. 

 

Langfristig geht es darum, Unternehmen so zu positionieren, dass sie sich auf Erhalt und Wachstum konzentrieren. Da sich auch die Klimakrise  verschärft, richten immer mehr Kunden ihren Blick auf die Nachhaltigkeit der Unternehmen. Um hier überzeugen zu können, sind Transparenz, Verantwortungsbewusstsein und Nachvollziehbarkeit essentiell.

Frank Thelen Smart Business Hacks Frank Thelen Smart Business Hacks

So baust du dein Smart-Business auf

Die 10 Top-Hacks für 2022 von Frank Thelen.

Erfahre im Whitepaper:

  • 10 Tools & Hacks für smartes Wachstum
  • Warum sie deine Produktivität steigern
  • Hilfreiche Links zu Templates und Vorlagen

Vorteile von Nachhaltigkeit im eCommerce

Bevor es an die konkreten Tipps, wie auch du ein nachhaltiges eCommerce Unternehmen führen kannst, geht, findest du hier ein paar Vorteile, die sich aus der Konzentration auf Nachhaltigkeit für dich ergeben. 

 

Denn natürlich ist der neue Fokus für dich auch mit Aufwand und neuen Strategien verbunden. Gerade wenn du aber langfristigen Erfolg im eCommerce haben willst, lohnt sich dieser Schritt.

 

Vorteile, die nachhaltige eCommerce Unternehmen genießen, sind zum Beispiel:

  • Langfristiger Erfolg durch Zeigen von Verantwortung in Sachen Klima und Menschenrechte
  • Abheben von übrigen eCommerce Unternehmen
  • Attraktive Wirkung auf potenzielle Kunden
  • Besseres Unternehmensimage
  • Möglichkeit zur Bewerbung des eigenen Unternehmens und der Angebote
  • Einsparen von Geld (Stichwort Energieeffizienz und sparender Ressourceneinsatz)

 

Nachhaltigkeit hat richtig umgesetzt nicht nur für dein Image Vorteile, sondern auch für die Bilanz deines Unternehmens. Heutzutage können viele Prozesse digitalisiert und damit vereinfacht werden, Ressourcen können gespart oder wiederverwendet  und Energiefresser effizienter gestaltet werden.

 

Und es