Totes Kapital: Wie Working Capital Management die Liquidität deines Unternehmens revolutioniert!

Totes Kapital schränkt die Liquidität und das Wachstum deines Unternehmens sehr ein. Dieser Artikel zeigt dir wie du dies umgehen kannst.

25. Juli 2022

0 minutes reading time

Topics:

-

Lagerverwaltung /

Controlling

Business_Hacks_totes_kapital_Xentral-scaled

Totes Kapital gehört zu den Dingen, die Unternehmen, die erfolgreich sein möchten, möglichst vermeiden sollten. Denn im Endeffekt schränkt totes Kapital die Liquidität ein und reduziert Renditen. 

 

Dies führt schlussendlich häufig zu stagnierenden Bilanzwerten oder sogar zu konkreten Verlusten, die eigentlich vermeidbar gewesen wären und die das Wachstum und die Entwicklung des Unternehmens unnötig ausbremsen.

 

Möchtest du totes Kapital vermeiden und bereits vorhandenes “wieder zum Leben erwecken”, ist dieser Artikel genau richtig für dich.

 

Totes Kapital: Die Definition

Totes Betriebskapital bezeichnet das Kapital, das gebunden ist und somit nicht genutzt werden kann. Das kann sowohl eingesetztes Kapital sein, dass du ungenutzt lässt, als auch laufende Kosten, ohne dass diese einen Sinn haben und das Unternehmen weiterbringen.

 

Konkrete Bereiche, in denen totes Kapital häufig auftaucht, sind zum Beispiel:

  • Lagerbestände: Große Lagerbestände inkl. der dazugehörigen Lagerfläche binden Kapital, das du nicht für weitere Einkäufe oder Investitionen nutzen kannst.
  • Forderungen: Offene Posten binden Kapital, das so keine weiteren Erträge bringen kann.
  • Verbindlichkeiten: Verbindlichkeiten gegenüber Lieferanten solltest du minimieren.

 

Diese Bereiche solltest du also einmal überprüfen und schauen, ob hier gebundenes Kapital liegt, das du lösen kannst.

Frank Thelen Smart Business Hacks Frank Thelen Smart Business Hacks

So baust du dein Smart-Business auf

Die 10 Top-Hacks für 2022 von Frank Thelen.

Erfahre im Whitepaper:

- 10 Tools & Hacks für smartes Wachstum
- Warum sie deine Produktivität steigern
- Hilfreiche Links zu Templates und Vorlagen

Typische Beispiele: So kann totes Kapital in der Praxis aussehen

Je nach Unternehmen kann sich totes Kapital anders darstellen. Gebundenes Kapital kann in der Praxis zum Beispiel so aussehen:

  • Abgestellte oder ausrangierte Maschinen und Anlagen
  • Im Betrieb befindliche Installationen ohne optimierte Auslastung oder an Leistung angepasste technische Voraussetzungen
  • Maximale Auslastung statt intelligenter Auslastung
  • Ineffiziente und überdimensionierte Instandhaltungs- und Wartungsarbeiten
  • Überdimensionierte Lagerung von Ersatzteilen und Produkten, die dem tatsächlichen Bedarf nicht angepasst sind
  • Zu großes Warenlager und damit zu hohe Dreh- und Umschlagszeiten

 

Am besten schaust du individuell bei deinem Unternehmen nach, wo totes Kapital vorhanden ist. Hast du dieses ausfindig gemacht, kannst du damit anfangen, dieses zu lösen.

 

Nachteile toten Kapitals

Totes Kapital verringert die Effizienz deines Unternehmens. Wenn die finanziellen Mittel gebunden sind oder sogar noch zusätzliche Kosten generieren, beeinträchtigt das die finanzielle Lage deines Unternehmens. 

 

Um diese Verluste auszugleichen, muss Geld aus anderen Bereichen genommen werden. Diese Gegenbuchungen sind nicht nur ineffizient, sondern können den Erfolg deines Unternehmens extrem beeinflussen. 

 

Möchtest du also dein Unterneh