Vom Xentral Start-up zum Grown-up: Sneak Peek auf unsere Pläne

Unser Growth-Plan

18. Juli 2022

9 minutes reading time

Topics:

-

Xentral News

Kaum zu glauben, was dieses Jahr schon alles passiert ist. Auch wenn viele Bereiche immer noch runtergefahren sind, gibt es gerade im E-Commerce unwahrscheinlich viel zu tun. Und auch für uns ist 2021 turbulent gestartet.

Durch das weitere Investment von Sequoia und Visionaries Club haben wir viel Aufmerksamkeit bekommen. Eine Frage, die uns oft gestellt wurde, war: Was kommt als nächstes? Welche Steps stehen jetzt an?

Wenn du schon Teil der Xentral Community bist, oder es werden möchtest, fragst auch du dich sicher, was die Finanzierung für dein ERP bedeutet. Du weißt, wir sind Fans von Transparenz und Überblick – beides bekommst du jetzt.

Vom Xentral Start-up zum Grown-up: Das sind unsere Pläne

Die Beteiligung durch Sequoia Capital und Visionaries Club und eröffnen uns genau wie unser neues Board enorme Möglichkeit: Wir dürfen an den Erfahrungen und dem Know-how einiger der größten Profis in den Bereichen Technologie und Produkt teilhaben – und du profitierst davon. Das war einer der Gründe für unsere Entscheidung, mit genau diesen Partnern zusammen zu arbeiten.

Unsere Vision ist ambitioniert: Wir wollen nichts Geringeres als das beste Lean ERP für dich entwickeln. Für unser Xentral Start-up wie auch für dein Business ist der wichtigste Erfolgsfaktor, stets zu wissen, wo man steht und welche Steps als nächstes anstehen. Hier ist unsere Agenda:

Teamaufbau, Tests und Cloud 2.0

Um Xentral als bestes ERP-System auszubauen, brauchen wir nicht nur starke Netzwerke, sondern auch brainy Talente und viele helfende Hände. Konkret heißt das unter anderem:

  • Wir verstärken die Teams Product & Engineering, Customer Success und Account Management.
  • Wir bauen eine Testabteilung auf, um schneller auf deine Bedürfnisse eingehen zu können und dir als Lean Startup noch schneller noch bessere Features zu bieten.
  • Technisch darfst du dich auf noch mehr Cloud freuen: Künftig gibt es bei deinem ERP Speicher inklusive und du kannst eine hochverfügbare Cloud erwarten.

Du willst Teil unserer Success-Story werden und mit uns wachsen? Diese brainy talents suchen wir aktuell – wir freuen uns auf dich!

Product & Engineering 

Wir predigen es immer wieder: Wo möglich, sollten Prozesse automatisiert werden. Auch wir sind stets auf der Suche nach Automatisierungspotenzial in unserer täglichen Arbeit. Deshalb planen wir die Automatisierung unserer Entwicklungs- und Testprozesse mit Continuous Integration, Continuous Delivery und Continuous Deployment (CI/CD) und arbeiten mit kurzen, knackigen Sprints.

Logs helfen Entwicklern, Fehlfunktionen nachzuvollziehen und mittels Monitoring können sie unter anderem die Performance einer Software überprüfen und optimieren. Beides werden wir ausbauen, um mehr Daten aus unseren Systemen dazu zu nutzen, deine Experience weiter zu optimieren. Selbstverständlich immer unter Einhaltung jeglicher Sicherheitsaspekte.

Framework, API und Schnittstellen

Das war noch längst nicht alles. Wir steigen auf ein neues, schnelleres Framework um und arbeiten in Zukunft mit Vue.js als JavaScript-Framework. Das Framework ist so modular wie wir, deshalb können wir damit flexibel und schnell auf deine Wünsche eingehen – Stichwort Lean Startup. Außerdem wollen wir auf eine Cloud-first-Architecture wechseln, mit der wir auf die wachsende Nachfrage nach Cloud-basierten Lösungen eingehen.

Wenn du uns kennst, weißt du: Wir sind stolz auf unsere Schnittstellen. Klar, dass wir auch hier einiges vorhaben. Wir arbeiten an der API 2.0: Künftig sollen alle wichtigen Daten lesend und schreibend per API erreichbar sein.

Wir werden außerdem verschiedene Datenstrukturen überarbeiten, um Performance und Skalierung unseres Lean ERP weiter zu optimieren. Für dein Amazon- und eBay-Business erwarten dich außerdem angepasste und erweiterte Schnittstellen.

Performance und UX

Im Online-Business zählt die Performance – deshalb werden wir auch hier ansetzen, Quelltexte überarbeiten und die SQL-Performance ordentlich pushen. Um deine Arbeit mit Xentral noch angenehmer zu machen, wirst du auch auf der Benutzerebene in deinem Lean ERP Veränderungen feststellen.

Kleine Sneak Peak gefällig? Neben schnellerem Laden der Seiten planen wir Optimierungen an der Navigation und werden Fehlermeldungen noch klarer gestalten. Außerdem überarbeiten wir ein wichtiges Werkzeug für dein Business: Tabellen werden bald flexibel konfigurierbar.

Customer Success: Unser Beitrag für deinen Erfolg

Nicht nur du willst zufriedene Kunden – auch für uns ist es wichtig, deine Erwartungen voll zu erfüllen. So planen wir, unser Lean ERP noch benutzerfreundlicher zu gestalten:

  • Wir bieten neue Prozesse im Support: Wenn du Fragen zu deinem Xentral