Mehr Umsatz und Kunden: Wie funktioniert die Multichannel-Strategie?

Multichannel erklärt

12 Minuten Lesedauer
Geschrieben von Janina Horn
am

In der heutigen Zeit hängt der Erfolg eines Unternehmens nicht mehr nur vom Angebot selbst ab, sondern auch von der für den Kunden wahrnehmbaren Verfügbarkeit.

 

Konkret heißt das: Wenn du mit deinem Unternehmen z.B. im Handel erfolgreich sein willst, solltest du auf mehrere Absatzkanäle setzen statt nur auf einen Einzigen.

 

Das kann zum Beispiel der Aufbau eines Onlineshops neben der Filiale vor Ort sein.

 

Je breiter du vertreten bist auf verschiedenen Kanälen, desto besser ist es natürlich für dich und dein Unternehmen.

 

Diese Strategie nennt sich Multichannel. Weitere konkrete Infos zu diesem Begriff und dazu, wie du ein Multichannel Unternehmen aufbauen kannst, findest du in diesem Artikel.

 

International Verkaufen – Der One-Stop-Shop

EU-weit easy und steuersicher verkaufen im E-Commerce

Erfahre im Whitepaper:

  • Definition und wichtigste Fakten zum One-Stop-Shop
  • OSS-Checker: Ist dein Business von den neuen Regelungen betroffen?
  • Tools: So gelingt automatisches OSS-Handling mit xentral und Taxdoo

Whitepaper

EU-weit easy und steuersicher verkaufen im E-Commerce

Business-Hacks

Die Top 5 Business-Hacks von Frank Thelen

Erfahre im Whitepaper:

  • Fact-Sheet: 5 smarte Tools für dein Business-Boost
  • Check-Liste: So findest du die beste Business-Software für deine Ziele
  • Growth Hacks by Frank Thelen

Whitepaper

Die Top 5 Business-Hacks von Frank Thelen

E-Commerce

Verpasse keine E-Commerce-Chance

Erfahre im Whitepaper:

  • E-Commerce-Chancen und -Risiken
  • Top 6 Business-Units unsere Boosts
  • 3 E-Commerce-Trends, für die dein ERP ready ist

Whitepaper

Verpasse keine E-Commerce-Chance

Amazon

Erfolgreich auf Amazon Business aufbauen & Umsätze mit ERP maximieren

Erfahre im Whitepaper:

  • Wie du mit den 5 Best-Practice-Tipps eine erfolgreiche Amazon-Strategie aufbaust
  • Warum ein ERP unverzichtbar ist und wie du deine Umsätze maximieren kannst
  • Die 3 Ideen, die dich noch erfolgreicher machen

Whitepaper

Erfolgreich auf Amazon Business aufbauen & Umsätze mit ERP maximieren

 

 

Definition des Begriffs “Multichannel”

 

Übersetzt bedeutet der Begriff “Multichannel”-Strategie Multikanalstrategie.

 

Gut erklären lässt sich dieses Vorgehen anhand des Beispiels des Multichannel-Vertriebs.

 

Hier werden Produkte und Dienstleistungen nicht nur über einen, sondern über mehrere verschiedene Kanäle angeboten. Damit bietest du dem Käufer deine  Waren an und vergrößerst gleichzeitig deine Zielgruppe – zum Beispiel von reinen Filial-Kunden zu Filial- und Online-Kunden. 

 

Multi-, Cross- und Omnichannel

Bei der Erklärung des Begriffs Multichannel, dürfen auch die anderen beiden Arten der kanalübergreifenden Geschäftsmodelle nicht fehlen. 

 

Der Unterschied besteht hierbei nicht – wie man zuerst vermuten könnte – in der Abdeckung der verschiedenen Kanalmöglichkeiten. Stattdessen geht es um den Grad der inneren Verzahnung.

 

Bei einem Multichannel-Vertrieb werden mehrere voneinander unabhängige Kanäle genutzt.

 

Crosschannel beschreibt die Nutzung verschiedener einander unterstützender Kanäle. Das kommt oft im Marketing vor und beschreibt zum Beispiel das Unterbreiten eines Angebots per E-Mail, durch das der Kunde dann auf die Webseite gelangt und dort etwas kauft.

 

Omnichannel werden komplett miteinander verschmolzene Kanäle genannt. Hier können sogar Kundeninformationen kanalübergreifend genutzt werden. Insgesamt wird versucht, alle Möglichkeiten des Marketings oder Vertriebs auszunutzen. 

 

Du kannst beim Anwenden dieser Strategie also viele verschiedene Kanäle mit der Bewerbung durch unterschiedliche Marketingstrategien kombinieren. Eine 100%ige Verschmelzung und Abdeckung ist allerdings so gut wie unmöglich.

 

Die verschiedenen Multichannel-Kanäle

Je nach Bedarf kannst du den Multichannel Ansatz für verschiedene Kanäle nutzen. Damit du dir konkret vorstellen kannst, was möglich ist, findest du hier ein paar Beispiele wie die Implementierung eines Multichannel Ansatzes aussehen kann.

 

Multichannel-Marketing

Multichannel-Marketing beschreibt den Versuch, mit mehreren Kanälen mehr Kunden zu generieren und ist somit quasi der Oberbegriff für die verschiedenen Multichannel-Varianten. 

 

Ein Beispiel hierfür ist die Nutzung von großen Märkten wie Saturn oder Media Markt, um eigene Technik-Produkte neben z.B. dem eigenen Online Shop, in einem großen Laden zu verkaufen.

 

Multichannel-Vertrieb

Ein Multichannel-Vertrieb zeichnet sich durch die simultane Verwendung verschiedener Vertriebskanäle aus. Dabei geht es oft darum, den stationären Handel durch den Onlinehandel zu ergänzen.

 

Diese Ergänzungen können sein:

  • Einzelhandel
  • Onlineshops
  • Handelsportale
  • Outlet-Stores
  • Handelsvertreter
  • Franchising-Systeme

 

Am häufigsten wird der Multichannel-Ansatz im Vertrieb genutzt. Dabei ist es egal, ob es sich um Kleidung, Technik, Versicherungen oder andere Konsumgüter handelt. 

 

Die Arbeit mit einem Multichannel Unternehmen

Ein Unternehmen, das die Multichannel-Strategie nutzt, gehört zum Bereich des Multichannel Retailing. Dieser Begriff beschreibt allerdings nur die Distributionsstrategie, die die Unternehmen nutzen. 

 

Wenn ein Unternehmen seine Ware über mehr als einen Kanal, also zum Beispiel über einen stationärem Shop, Onlinehandel und per App anbietet, nutzt er das Multichannel Retailing.

 

Wenn du die Vorteile eines Multichannel-Ansatzes nutzen willst, kannst du das natürlich individuell und eigenständig angehen.

 

Das parallele Management der verschiedenen Vertriebskanäle ist im kleinen Umfang auch alleine bzw. händisch machbar.

 

Allerdings solltest du dir überlegen, ob es immer so bleiben wird. 

 

Willst du mit deinem Unternehmen wachsen und die Multichannel-Strategie nutzen, um mehr Umsatz zu generieren, könnte sich die Integration einer Multichannel-Software bereits jetzt schon lohnen.

 

Diese nimmt dir viele der administrativen Aufgaben ab und verschafft dir schnell und fehlerfrei einen Überblick über alle laufenden Prozesse, Einnahmen, Ausgaben, die Logistik und so weiter.

 

Anhand der Analysen kannst du außerdem überprüfen, ob die Prozesse effizient sind und wo noch Verbesserungsbedarf besteht. 

 

Auch für kleine Unternehmen kann sich das lohnen. Eine ERP-Software setzt zum Beispiel genau da an – und es gibt sie auch für Start-ups. In unserem ERP Vergleich findest du nicht nur wichtige Informationen zu dem Thema, sondern auch gleich verschiedene Anbieter, die sich für dich lohnen können. 

 

Auch xentral bietet eine ERP-Software an, die sich durch ihr leanes und flexibles Design an dein Unternehmen anpasst und die deine Bedürfnisse erfüllt – egal ob am Anfang der Nutzung oder mittendrin. 

 

Multichannel-Strategie: Ist das was für dich?

Eine Multichannel-Strategie hat verschiedene Vor- und Nachteile. Damit du weißt, worauf du dich einlässt und was du erwarten kannst bzw. vermeiden solltest, findest du im Folgenden hilfreiche Informationen.

 

Die Vorteile einer Multichannel-Strategie sind:

  • Mehr Distributionsmöglichkeiten durch Abdeckung verschiedener Märkte und Kanäle (stationärer Handel + Onlinehandel)
  • Synergieeffekte nutzen durch systeminterne Verwaltung von Bestellungen und Abdeckung von Fragen (FAQ auf Webseite statt Service-Hotline einer Filiale)
  • Permanente Verfügbarkeit
  • Höhere Präsenz im Internet und dadurch bessere Markenwahrnehmung, Etablierung und mehr Kunden
  • Mehr Informationen über Kunden verfügbar, dadurch Verbesserung des Angebots

 

Die Verwendung von Multichannel-Kanälen kann aber auch Nachteile haben:

  • Schwierigkeiten bei Planung und Auswahl der richtigen Kanäle
  • Aufwand und Kosten für Aufbau, Pflege und Koordination der Kanäle
  • Logistik und ihre Abläufe muss eventuell neu gedacht bzw. angepasst werden

 

Im Optimalfall solltest du versuchen, die Multichannel-Strategie als Ergänzung zu deinem bisherigen Geschäft zu nutzen und nicht etwa als Ersatz.

 

Schau individuell, welche Bereiche durch einen anderen Vertriebs- und/oder Marketingkanal verbessert werden können und wie du das konkret angehen kannst.

 

In einer Multichannel-Strategie liegt viel Potenzial für dein Unternehmen zu wachsen. Nutze es sinnvoll und zielgerichtet und du wirst dein Unternehmen einige Schritte näher an dein Ziel bringen!

xentral ERP

Der next Step für dein Business

Mehr Umsatz und Kunden: Wie funktioniert die Multichannel-Strategie?

Geschrieben von Janina Horn