xentral räumt beim ERP-System des Jahres ab

Wir haben uns dieses Jahr das erste Mal offiziell der harten ERP-Konkurrenz gestellt und uns für den Preis „ERP-System des Jahres“ beworben. Der Wettbewerb wird jedes Jahr vom Center for Enterprise Research der Universität Potsdam ausgeschrieben und bewertet Warenwirtschaftslösungen nach Kundennutzen, Brancheneignung, Funktionen, Technologie, Innovation und vielen weiteren Kriterien. In der Jury sitzen zum einen Wirtschaftswissenschaftler, Informatiker, Journalisten und Unternehmensberater, die die Software prüfen und dabei vor allem deren Nutzen für kleine und mittelständische Unternehmen bewerten.

xentral erp ist ein Beispiel für die Innovationsfähigkeit der deutschen Digitalwirtschaft

Nach der Bewerbung wurden Benedikt und Mara nach Frankfurt eingeladen und durften in der Kategorie „Cloud-basiertes ERP“ den Preis für den zweiten Platz entgegennehmen. Zugegeben: Wir hätten schon gerne den ersten gehabt, aber den schnappen wir uns hoffentlich nächstes Jahr 😉

Dafür – und das freut uns ganz besonders – hat Xentral die Jury vor allem mit seiner Innovationskraft, der Flexibilität und dem Funktionsumfang überzeugt, so dass wir den Sonderpreis der Jury abgeräumt haben! Dass wir ein Beispiel für die Innovationsfähigkeit der deutschen Digitalwirtschaft sind, macht uns stolz und zeigt uns, dass wir mit unserem flexiblem ERP-/CRM-System eine Software geschaffen haben, die den deutschen ERP-Markt aufmischt und zukunftsfähig macht. Wenn ihr die Funktionen selbst testen möchtet, dann könnt ihr euch natürlich kostenlos eine Demoversion erstellen. Denn wir denken ERP neu und leicht und brainy.