Avocadostore Schnittstelle

Aus Xentral können benötigte Daten an den Avocadostore gemeldet werden. Dazu erstellt man in Xentral sogenannte Berichte (SQL Datenbankabfragen) für Lagerzahlen und versendete Trackingnummern, die im Avocadostore Backend über den Sendungsdatenimport automatisch eingespielt werden können.

Features

  • Mit einer CSV der Bestellungen aus dem Avocadostore Backend via Belege Importer in Xentral Aufträge anlegen
  • Berichte über Lagerzahlen und Trackingnummer in Xentral generieren
  • URL dieser Berichte für den Import über das Avocadostore Backend bereitstellen

Aufträge via Belege Importer anlegen

Im Avocadostore Backend kann man sich eine CSV Datei mit den aktuellen Bestellungen exportieren.
Diese CSV Datei kann man danach über den Belege Importer in Xentral einlesen und Aufträge anlegen.
Wichtig hierbei ist die Umwandlung in das richtige CSV-Format - die Überschriften müssen den Xentral-Variablennamen für die entsprechenden Inhalte entsprechen. Diese findet man im Reiter "Formate" im Belege Importer selber. Weiterführende Informationen findet man hier: Belege Importer

Variablen

Nützliche Variablen für den Belege-Import können sein:
  • beleg_belegnr => Belegnummer in Xentral - falls es automatisch zugewiesen werden soll: das Wort NEW verwenden
  • beleg_internet => Bestellnummer aus dem Shop
  • beleg_datum => Belegdatum
  • beleg_name => Name des Kunden (Rechnungsadresse)
  • beleg_kundennummer => Belegnummer in Xentral - falls es automatisch zugewiesen werden soll: das Wort NEW verwenden
  • beleg_strasse => Strasse inkl. Hausnummer des Kunden (Rechnungsadresse)
  • beleg_adresszusatz => Adresszusatz des Kunden (Rechnungsadresse)
  • beleg_ort => Ort des Kunden (Rechnungsadresse)
  • beleg_plz => PLZ des Kunden (Rechnungsadresse)
  • beleg_land => Land des Kunden (Rechnungsadresse)
  • beleg_liefername => Name (abweichende Lieferadresse)
  • beleg_lieferstrasse => Straße (abweichende Lieferadresse)
  • beleg_lieferadresszusatz => Adresszusatz (abweichende Lieferadresse)
  • beleg_lieferort => Ort (abweichende Lieferadresse)
  • beleg_lieferplz => Postleitzahl (abweichende Lieferadresse)
  • beleg_lieferland => Land (abweichende Lieferadresse)
  • artikel_nummer => Artikelnummer für Position
  • artikel_bezeichnung => Artikelbeschreibung für Position
  • artikel_menge => Artikelmenge für Position
  • artikel_waehrung => Artikelwährung für Position
  • artikel_preis => Artikel-VK für Position
  • artikel_umsatzsteuer => Umsatzsteuer: Leer lassen bzw. normal oder ermaessigt als Wort angeben

Berichte erstellen

Alle Berichte zum Avocadostore Importer finden Sie im Berichte Modul bereits vorgefertigt.

Berichte URL

Sobald die Berichte erstellt sind, kann man für im jeweiligen Bericht im Reiter "Übertragung" eine URL erstellen. :wawision:avocadostore_berichte_url.png Hinweis: Falls die URL von der Länge nicht akzeptiert wird, gibt es im Internet sogenannten "URL Shortener" Dienste.

Import im Avocadostore

Im Backend des Avocadostores kann man im Reiter "Importe" einen automatischen Import dank der URL aus Xentral einrichten. Hinweis: Bei Fragen zur Einrichtung des Imports in Avocadostore bitte direkt an den Support von Avocadostore wenden um eine qualifizierte Auskunft zu erhalten. Angebotsimport :wawision:avocadostore_angebot.png

Sendungsdatenimport :wawision:avocadostore_tracking.png
War der Artikel hilfreich?
Vielen Dank für Ihr Feedback!