Google Cloud Printer

Beginnend mit der Version 20.1 können Drucker bequem über den Google Cloud Print-Dienst angesprochen werden. Dazu verbinden sich kompatible Drucker entweder direkt mit den Druckdienst von Google oder Drucker werden über den Browser Google Chrome vom lokalen PC aus angesprochen. Google Chrome übernimmt in diesem Fall die Kommunikation mit dem Google Cloud Dienst.

Voraussetzungen & Vorgehensweise

  • Ein verwendbarer Google Account ist vorhanden
  • Google Cloud-Printer sind eingerichtet.
    Weitere Informationen zur Einrichtung der Drucker erfahren Sie unter 3. Drucker mit Google Cloud Print verbinden auf der Google-Support-Seite.
  • Sie verwenden Xentral 20.1 oder eine neuere Version
Der Ablauf der Einrichtung gliedert sich in vier Schritte, wobei die ersten beiden nur einmalig durchgeführt werden müssen. Auch der dritte Schritt ist nur einmalig notwendig solange die Autorisierung nicht widerrufen wird.
  1. Google API einrichten und API-Zugang in Xentral konfigurieren
  2. Google Account in Xentral autorisieren
  3. Drucker einrichten

Google API einrichten

Informationen zur Einrichtung der Google Cloud API und die Herstellung der Verbindung von Xentral zu dieser API finden Sie im Artikel Google Cloud API

Drucker in Xentral einrichten

Um den oder die Drucker nun in Xentral einzurichten sind noch drei Schritte notwendig
  • Neuen Drucken anlegen
  • Google Account auswählen
  • Drucker auswählen
Navigieren Sie in Xentral zunächst zu Administration > Drucker. :entwickler:googleapi_drucker_01_drucker.png Legen Sie einen neuen Drucker an und füllen die Felder wie beschrieben aus:
  1. Beliebiger Name des Druckers, dieser erscheint zur Auswahl in Xentral, könnte also Standort und Typbezeichnnung enthalten.
  2. Technischer Name des Druckers (bitte nur Buchstaben und Zahlen verwenden, keine Leer- oder Sonderzeichen).
  3. Aktivieren Sie den Drucker
  4. Wählen Sie Google Cloud Print als Option und
  5. Speichern Sie den Eintrag einmal
:entwickler:googleapi_drucker_02_teil1.png Anschließend erhalten Sie zusätzliche Funktionen im unteren Bereich der Seite. hier können Sie
  1. ihren Google-Account wählen (falls Sie mehrere Accounts autorisiert haben)
  2. den gewünschten Drucker wählen.
  3. Speichern Sie anschließend erneut um die Druckereinrichtung abzuschließen.
:entwickler:googleapi_drucker_03_teil2.png
War der Artikel hilfreich?
Vielen Dank für Ihr Feedback!

Made with ❤ at zwetschke.de