Einrichtung von RKSV Kasse

  • RKSV

1.0 Vorraussetzungen

1.1 Benötigte Software

1. Xentral 19.1

Für die Einrichtung von RKSV in Xentral wird die Xentral-Version 19.1 mit dem POS-Modul vorausgesetzt.
2. RKSVDIREKT Lizenz

Damit die Adapterbox mit RKSV funktioniert wird die Softwarelizenz von RKSVDIREKT benötigt.
Kontaktieren Sie bitte hierzu:
ITG Consulting
Mag. Johann Gregorich
Hütteldorferstraße 81b/1/9
A-1150 Wien
Telefon: +43 1 494 60 24
Fax: +43 1 494 15 60
E-Mail: office@itgconsulting.at
Internet: http://www.itgconsulting.at
Fragen Sie bitte nach der Lizenz für RKSVDIREKT in Verbindung mit Xentral

1.2 Benötigte Hardware Abb. 1

1. Adapterbox
 Für die POS mit RKSV benötigen Sie eine Xentral-Adapterbox.
Die Adapterbox können Sie direkt im unsern Online-Shop erwerben. 

Rufen Sie hierzu folgenden Link auf:

https://shop.xentral.biz/sonstige/wawision-adapterbox-2.html


Sollten Sie bereits eine Adapterbox besitzen muss diese für RKSV aktualisiert werden. 
Wenden Sie sich hierfür an unseren Support. 2. USB-Kartenleser
Der Kartenleser ist für Chipkarten im SIM-Karten Format:
https://www.a-trust.at/webshop/Detail.aspx?ProdId=2023
3. Chipkarte
Chipkarte von a.sign RK CHIP inkl. Zertifikat für RKSV:
https://www.a-trust.at/webshop/Detail.aspx?ProdId=2021

2.0 Einrichtung der Adapterbox für RKSV

:entwickler:rksv_abb_01.jpg?direct
Abb. 1

2.1 Anbindung der Adapterbox an Xentral

Für die Anbindung der Adapterbox verwenden Sie bitte die Bereits bestehende Anleitung in unserer Akademie:
https://xentral.biz/helpdesk/kurzanleitung-arbeiten-mit-der-pos-kasse?highlight=WyJwb3MiLCJwb3MnbWl0Il0=#nav-bondrucker-einrichten

2.2 Vorbereitung der Chipkarte

Sobald Sie alle Komponenten für RKSV erworben haben, müssen Sie zuerst aus der Chipkarte
den kleine SIM-Chip herausbrechen Abb. 2 und 3.
:entwickler:rksv_abb_02.jpg?direct
Abb. 2
:entwickler:krsv_abb_03.jpg?direct
Abb. 3
Setzen Sie jetzt den SIM-Chip in den USB-Kartenleser ein Abb. 4.
:entwickler:rksv_abb_04_01.jpg?direct
:entwickler:rksv_abb_04.jpg?direct
Abb. 4
Im letzten Schritt müssen Sie nur noch den USB-Kartenleser mit eingesetztem SIM-Chip in einen freien USB-Port der Adapterbox stecken und diese einschalten.
:entwickler:rksv_abb_05.jpg?direct
Abb. 5

3.0 Installation der RKSVDIREKT Software

Achtung:
Diese Installationsanleitung ist nur für Adapterboxen der Version 2.
Alle Adapterboxen ab der Version 3 haben bereits RKSVDIREKT vorinstalliert.

Um die RKSVDIREKT Software zu installieren schalten Sie zuerst die Adapterbox aus bzw. ziehen Sie den Netzstecker.
Die rote LED darf hinten an der Adapterbox nicht leuchten.
Schließen Sie an die Adapterbox einen Monitor per HDMI-Kabel an und verbinden Sie die Adapterbox mit einer Tastatur und Maus per USB.
Schalten Sie die Adapterbox ein.
Nach einigen Sekunden erscheint die Desktopoberfläche Abb. 6.
:entwickler:rksv_abb_06_und_14.jpg?direct
Abb. 6
Öffnen Sie jetzt das Terminal Fenster in dem Sie auf das Terminal Icon klicken Abb. 7.
:entwickler:rksv_abb_07_und_18.jpg?direct
Abb. 7
Das Terminal Fenster sollte in etwa so aussehen Abb. 8:
:entwickler:rksv_abb_08_und_19.jpg?direct
Abb. 8
Geben Sie nun folgendes ein und drücken Sie anschließend die Eingabetaste Abb. 9:
sudo wget [[http://testshop-wawision.de/installation/rksv.sh`` {{:entwickler:rksv_abb_09.jpg?direct}}]]
Abb. 9
Nach erfolgreichen Download der Installationsdatei für RKSVDIREKT muss diese nur noch ausgeführt werden.
Geben Sie hierzu folgendes ein und bestätigen Sie die Eingabe mit der Eingabetaste Abb. 10: sudo sh rksv.sh :entwickler:rksv_abb_10.jpg?direct
Abb. 10
Nach erfolgreicher Installation sollten Sie diese Meldung im Terminal erhalten Abb. 11.
Sie können das Terminal Fenster jetzt schlißen.
:entwickler:rksv_abb_11.jpg?direct
Abb. 11

4.0 Installation der RKSVDIREKT Lizenz

Nachdem Sie die Lizenz für RKSVDIREKT erworben haben kopieren Sie diese auf einen leeren USB-Stick.
Im Beispiel wird die Lizenz aus dem Download-Ordner direkt auf ein USB-Stick per per drag and drop kopiert Abb. 12.
:entwickler:rksv_abb_12.jpg?direct
Abb. 12
Nach erfolgreichen kopieren der Lizenz sollten Sie den USB-Stick nicht einfach abziehen sondern zuerst über den Dialog auswerfen Abb. 13.:entwickler:rksv_abb_13.jpg?direct
Abb. 13
Um die RKSVDIREKT Lizenz zu installieren schalten Sie zuerst die Adapterbox aus bzw. ziehen Sie den Netzstecker.
Die rote LED darf hinten an der Adapterbox nicht leuchten.
Schließen Sie an die Adapterbox einen Monitor per HDMI-Kabel an und verbinden Sie die Adapterbox mit einer Tastatur und Maus per USB.
Schalten Sie die Adapterbox ein. Nach einigen Sekunden erscheint die Desktopoberfläche Abb. 14.
:entwickler:rksv_abb_06_und_14.jpg?direct
Abb. 14
Stecken Sie den USB-Stick in einen freien USB-Port, es öffnen Sich ein Fenster welches Sie mit OK bestätigen Abb. 15.
:entwickler:rksv_abb_15.jpg?direct
Abb. 15
Nach der Bestätigung mit OK öffnen Sich jetzt der Inhalt des USB-Sticks,
ziehen Sie per per drag and drop die Lizenzdatei “license.lic“ vom USB-Stick auf dem Schreibtisch Abb. 16.
:entwickler:rksv_abb_16.jpg?direct
Abb. 16
Nachdem Sie die Datei auf dem Schreibtisch kopiert haben können Sie den USB-Stick per Klick,
rechts oben auf dem Auswerfen-Knopf entfernen Abb. 17.
:entwickler:rksv_abb_17.jpg?direct
Abb. 17
Öffnen Sie jetzt das Terminal Fenster in dem Sie auf das Terminal Icon klicken Abb. 18.
:entwickler:rksv_abb_07_und_18.jpg?direct
Abb. 18
Das Terminal Fenster sollte in etwa so aussehen Abb. 19:
:entwickler:rksv_abb_08_und_19.jpg?direct
Abb. 19
Geben Sie nun folgendes ein und drücken Sie anschließend die Eingabetaste Abb. 20:
sudo mv /home/pi/Desktop/license.lic /
Jetzt sollte die Datei “license.lic“ auf dem Schreibtisch nicht mehr vorhanden sein. Sie können die Adapterbox jetzt ausschalten und wider ganz normal als Adapterbox für Ihre POS verwenden.
Beachten Sie bitte, dass der USB-Kartenleser inkl. SIM-Chip im USB-Port der Adapterbox stecken muss.
Weitere Einstellungen für RKSV werden jetzt in Xentral vorgenommenen.

RKSV Kasse für Österreich

Vorbereitung

  • RK Chip bzw. Chipkarte besorgen
  • USB-Leser an Xentral-Server inkl. Chip

Installation

  • Herunterladen Software
  • Installation auf Xentral-Server (Linux-Server)

Konfiguation in Xentral

Einstellungen im Projekt bei der POS im Reiter RKSV vornehmen.
  • RKSV aktivieren
  • RKSV Tool auswählen
  • Kartenleser auswählen
  • Seriennummer der Karte eingeben
  • Kassen-ID eingeben
  • AES Key der Kasse eingeben
  • Public-Zertifikat eingeben
  • Public-Zertifikat-Kette eingeben
  • Sigantur auf Bondrucker aktivieren
:entwickler:pos_kasse_rksv.png

Initialisierung der Kasse auf Kommandozeile

  • Einmalig auf Kommandozeile Kasse aktivieren

Verwendung

:entwickler:pos_rksv_uebersicht.png
War der Artikel hilfreich?
Vielen Dank für Ihr Feedback!

Made with ❤ at zwetschke.de