Amazon Seller-App

  • Amazon
In der Amazon Seller-App sehen Sie Ihre derzeitigen Lagerbestand bei Amazon. Mit der App können Sie zudem Einsendeaufträge an Amazon aus Xentral heraus erstellen und alle benötigten Dokumente herunterladen. Außerdem sehen Sie den derzeitigen durchschnittlichen Verkauf pro Artikel und den tatsächlichen Verkauf pro Artikel.

Initialisierung

Um die App nutzen zu können, müssen Sie primär eine Schnittstelle zu Amazon anlegen. Unter Administration → Onlineshops/Marktplätze können Sie, wie in folgenden Screenshot ersichtlich, den Amazon Importer auswählen. :wawision:bild1_amazon.png? Im nächsten Schritt müssen Sie in der angelegten Schnittstelle die Seller-ID und API-Keys hinterlegen. :wawision:bild2_amazon.png? Wie Sie zu den Daten kommen, erfahren Sie im Artikel zur Amazon-Anbindung. Sobald Sie die ID und die Keys hinterlegt haben, können Sie die Marktplätze definieren auf denen Sie bei Amazon präsent sind. Hier müssen Sie nur auf die Buttons hinter den Eingabefeldern klicken, damit die dazugehörige ID in das Feld geladen wird. :wawision:bild3_amazon.png? Nun haben Sie die Standard-Einstellungen erfolgreich vorgenommen und können diese abspeichern. Im Anschluss erhalten Sie folgende Meldung. :wawision:bild4_amazon.png? Die Schnittstelle muss dann bei Amazon initialisiert werden. Dies kann einige Stunden Zeit in Anspruch nehmen. Den Fortschritt können Sie der Meldung entnehmen. Auf der Startseite (Mein Bereich → Startseite) erscheint ein Shortcut zur "Amazon Seller App" in der Sie auch den Fortschritt der Initialisierung sehen können. :wawision:startseite_sellerapp_shortcut.png?

Artikel verknüpfen

Nachdem die Schnittstelle initialisiert wurde, müssen die importierten Artikel angelegt und mit Xentral verknüpft werden. :wawision:sellerapp_artikel_zuweisen.png? Sie gelangen entweder über den Button "zur Artikelliste" oder über den Button "zu den Fremdnummern" zur Artikelverknüpfung. Über Administration → Online Shops/ Marktplätze → Amazon → Artikel Fremdnummer gelangen Sie zur selben Ansicht. :wawision:amazon_artikel_verknuepfen.png?

Artikel ignorieren

Zunächst können nicht mehr benötigte Artikel (Artikel die nicht mehr bei Amazon gelistet sind) durch drücken des "ignorieren" Buttons aussortiert werden. Diese "ignorierten" Artikel können über den Filter "Ignorierte Verknüpfungen anzeigen" angezeigt werden und die "ignorieren"-Verknüpfung lässt sich hier Rückgängig machen (falls der Artikel doch wieder ins Sortiment aufgenommen wird, oder bei fälschlicherweise drücken des "ignorieren" Buttons). :wawision:amazon_artikel_ignorieren.png?

Artikel bereits in Xentral angelegt

Falls Sie Artikel bereits in Xentral angelegt haben, können diese Artikel hier mit den Amazonartikeln verknüpft werden. Dazu müssen Sie in der Spalte Artikelnummer den Xentral-Artikel auswählen, mit dem der Amazonartikel verknüpft werden soll. Danach können Sie über den Button "Artikel Updaten" die Verknüpfung bestätigen. :wawision:amazon_artikel_bereits_vorhanden.png?

Keine Artikel in Xentral angelegt

Falls Sie in Xentral noch keine Artikel angelegt haben, können die Artikel auch automatisch anlegt werden. Dazu müssen Sie die Artikelnummer leer lassen und auf den Button "Artikel Updaten" gehen, dann erhalten die Artikel automatisch Artikelnummern aus dem Xentral Nummernkreis (alternativ aus dem Projektnummernkreis). Zuvor bitte die nicht mehr benötigten Artikel mit dem Button "ignorieren" aus der Liste entfernen. Nachdem alle Amazonartikel mit Xentral-Artikeln verknüpft sind, verschwindet die Meldung "Es existieren Amazonartikel die nicht mit Xentral-Artikel verknüpft sind".:wawision:amazonartikel_nicht_verknuepft.png? Diese Meldung erscheint erst wieder, wenn die Schnittstelle erkannt hat, dass es neue Artikel im Amazonlisting gibt, z.B. durch aufnehmen neuer Artikel im Sellercentral.

Amazon Seller App verwenden

Lagerbestände

:wawision:sellerapp_lagerbestaende.png? Im Tab Lagerbestände finden Sie alle Amazonartikel die derzeit bei Amazon gelistet und im Verkauf sind, also aktiv bei Amazon verkauft werden. Inaktive Amazonartikel werden nur angezeigt, wenn man den Filter "Nur inaktive" setzt.
Filter
Im oberen Bereich des Reiters finden Sie verschiedene Filter: Nur "Out of Stock Warnung" → Hier werden nur die Artikel angezeigt bei denen die Funktion "Out of Stock Warnung" aktiviert ist. (Wo man die "Out of Stock Warnung" aktiviert wird später in diesem Artikel erklärt) Nur Empfehlungen anzeigen → Hier werden nur die zur Einsendung empfohlenen Artikel angezeigt. Nur inaktive → Mit diesem Filter werden die aktiven Amazonartikel ausgeblendet und es werden die Artikel angezeigt, die bei Amazon derzeit inaktiv sind, also sich nicht im Verkauf befinden. Erweiterte Ansicht → Durch diese Option werden zusätzlich Spalten wie z.B. "Eingang" (bei Amazon angelieferte Artikel die noch nicht verkauft werden), "nicht verkaufbar" eingeblendet.
Artikeltabelle
:wawision:sellerapp_artikeltabelle.png? In der Artikeltabelle finden Sie verschiedene Information, hier die Erklärung der einzelnen Spalten:
  • Spalte 1: Artikelbild bei Amazon
  • SKU: Amazon SKU des Artikels
  • ASIN: Amazon ASIN des Artikels
  • Art.-Nr.: Artikelnummer in Xentral
  • Gesamt bei Amazon: Anzahl der derzeit verkaufbaren Artikel bei Amazon
  • Xentral Lager: Anzahl der Artikel die sich im Lager befinden
  • Xentral Zulauf: Anzahl der Artikel die sich im Zulauf befinden (nachbestellte Artikel)
  • Verkäufe pro Tag 7/30/90: durchschnittliche Anzahl der verkauften Artikel pro Tag in den letzten 7/30/90 Tagen
  • Reichw. Xentral Tage: Auf Grundlage von "Xentral Lager" und der "Verkäufe pro Tag" wird berechnet wie lange die Nachfrage nach dem Artikel aus Ihrem Lager bedient werden kann.
  • Reichw. Amazon Tage: Auf Grundlage von "Gesamt bei Amazon" und der "Verkäufe pro Tag" wird berechnet wie lange die Nachfrage bei Amazon nach dem Artikel bedient werden kann.
  • Reichw. Gesamt: Gesamtreichweite aus "Reichw. Xentral Tage" + "Reichw. Amazon Tage"
  • EK (netto): Einkaufspreis des Artikels in netto
  • VK (brutto): Bruttoverkaufspreis des Artikels
  • Gebühren: Gebühren die Anfallen wenn der Artikel verkauft wurde
  • Einsendeauftrag: Hier können Sie einen Einsendeauftrag zu Amazon für diesen Artikel erstellen
Bei Aktivierung der "Erweiterte Ansicht" erscheinen zusätzliche Spalten: :wawision:sellerapp_artikeltabelle_erweiterte_ansicht.png?
  • Eingang: Artikel die sich derzeit in Anlieferung zu Amazon befinden
  • Nicht verkaufb.: Anzahl der nicht verkaufbaren Artikel bei Amazon (beschädigt etc.)
  • Res.: Anzahl der derzeit reservierten Artikel bei Amazon
  • letzter Monat: Anzahl der verkauften Artikel im letzten Monat
  • akt. Monat: Anzahl der verkauften Artikel im aktuellen Monat
  • Out of Stock: ist die "Out of Stock" Warnung für diese Artikel aktiviert (ja/nein)
  • Lieferzeit: wie lange ist die Lieferzeit für diesen Artikel
  • Empf.: Empfohlene Anzahl an Artikeln die bei Amazon im Lager sein sollten
  • Info: Hier kann man eine Information zum Artikel angeben
  • Edit-Icon: Hier kann man die "Out of Stock" Warnung für einen Artikel einstellen
  • Kommentar: Angabe und editieren der Info-Spalte pro Artikel
  • Etikett: Druck von Artikeletiketten
Zusätzliche Funktionen im Tab Lagerbestände Rote Markierung der Spalte Art.-Nr.: Die Spalte "Art.-Nr." wird rot markiert, wenn die "Reichw. Gesamt" einen bestimmten Wert unterschritten hat. Das soll signalisieren das der Artikel nachbestellt werden muss, weil die Gesamtreichweite einen bestimmten Zeitraum in Tagen unterschritten hat. Dieser Zeitraum in Tagen kann im Tab Einstellungen eingestellt werden. Im Standard ist eine Reichweite von 150 Tagen eingestellt. Rote Markierung der Spalte Reichw. Amazon Tage: Die Spalte "Reichw. Amazon Tage" wird rot markiert, wenn die "Reichw. Amazon Tage" einen bestimmten Wert unterschritten hat. Das soll signalisieren das der Artikel zu Amazon nachgesendet werden muss, weil die Reichweite bei Amazon einen bestimmten Zeitraum in Tagen unterschritten hat. Dieser Zeitraum in Tagen kann im Tab Einstellungen eingestellt werden. Im Standard ist eine Reichweite von 50 Tagen eingestellt.

Lagerprotokoll

Im Tab "Lagerprotokoll" sieht man die Lagerbewegungen der Artikel. Hier gibt es verschiedene Filtermöglichkeit: z.B. nach Datumsbereich, Artikel(SKU) und dem Fulfillmentcenter. :wawision:sellerapp_lagerprotokoll.png?

Anlieferung

Im Tab "Anlieferung" sieht man die erstellten Anlieferungen zu Amazon. Sobald ein Einsendeauftrag erstellt wurde, kann dieser mit dem "Button Bestätigen" bestätigt werden, damit soll sichergestellt werden, dass die Ware wirklich bereits versendet wurde. :wawision:sellerapp_anlieferung.png? Hier ist es wie im "Lagerprotokoll" möglich nach einem Datumsbereich, dem Fulfillmentcenter und den Artikel(SKU) zu filtern. Außerdem gibt es noch die Möglichkeit sich abgebrochene Einsendeaufträge anzeigen zu lassen.

Verkäufe

Im Tab "Verkäufe" wird Angezeigt, wie oft ein Artikel in den letzten 20 Tagen pro Tag bei Amazon verkauft wurde: :wawision:sellerapp_verkaeufe.png?

Einstellungen

:wawision:sellerapp_einstellungen.png? In den Einstellungen gibt es folgende Einstellungsmöglichkeiten:
  • E-Mail bei "Out of Stock": hier kann zentral eingestellt werden ob eine E-Mail verschickt werden soll, wenn ein Artikel Out of Stock läuft.
  • Anzahl Tage Anlieferung: hier kann eingestellt werden, wie lange die Anlieferung der Artikel durchschnittlich dauert
  • Anzahl Tage Amazon Reichweitenwarnung: hier kann eingestellt werden, wann die Reichweitenwarnung für Amazon aktiv ist
  • Anzahl Tage Amazon+Lager Reichweitenwarnung: hier kann eingestellt werden, wann die allgemeine Reichweitenwarnung aktiv ist
  • Xentral Preisgruppe: hier kann eingestellt werden, auf welche Preisgruppe die Amazon Verkaufspreise angelegt werden sollen
  • Drucker: hier kann ein Drucker ausgewählt werden, der für das drucken von Amazon Einsendelabels genutzt werden kann
  • Etikettendrucker: hier kann ein Etikettendrucker ausgewählt werden, der für das drucken von Etiketten genutzt werden kann
  • Shipmentbezeichnung: hier kann definiert werden, wie die Shipmentbezeichnung aussieht, alternativ kann man die Shipmentbezeichnung im Einsendeauftrag händisch angegeben werden
  • Adresse für Anlieferung: hier kann definiert werden, welche Adresse auf dem Amazon - Einsendelabel aufgedruckt werden soll z.B. bei verschiedenen Unternehmen mit separaten Zugängen zum Sellercentral
  • Lagerplätze für Inventurwert: hier kann definiert werden, auf welchem Lagerplatz der Amazon Lagerbestand gebucht werden soll z.B. Auswertung für den monatlichen Inventurwert.
Amazon Sellercenter Accounts: hier sieht man welche Accounts mit der Amazon Seller App verbunden sind.

Einsendeauftrag erstellen

VPE Information pflegen

Um einen Einsendeauftrag an Amazon erstellen zu können, muss im Artikel die VPE Information gepflegt sein. Dazu ruft man den Artikel auf, geht auf den "Tab Lager". Hier sieht man den aktuellen Lagerbestand des Artikels. Nun öffnet man mit dem Stiftsymbol die Eingabe der VPE Information: :wawision:artikel_vpe_information_oeffnen.png? Es öffnet sich ein Pop-up in diesem kann die Information für die Verpackungseinheit gepflegt werden:
  • Menge in VPE: hier trägt man die Anzahl der Artikel ein die in der Verpackungseinheit enthalten sind
  • Gewicht von VPE: hier trägt man das Gewicht der Verpackungseinheit in kg ein
  • Länge von VPE: hier wird die Länge der Verpackungseinheit eingetragen
  • Breite von VPE: hier wird die Breite der Verpackungseinheit eingetragen
  • Höhe von VPE: hier wird die Höhe der Verpackungseinheit eingetragen
:wawision:vpe_info_eingeben.png? Hier Ein Beispiel: Falls die Information der Verpackungseinheit genauso ist wie bei einer bereits angelegten Verpackungseinheit, kann diese einfach unter Vorlagen ausgewählt mit speichern verwendet werden. :wawision:vpe_info_speichern.png? Diese Verpackungseinheiten können dann beim erstellen eines Einsendeauftrags ausgewählt werden :wawision:artikel_mit_vpe_information.png?

Einsendeauftrag

In der Amazon Seller App (Administration → AppStore → Amazon Seller App), kann nun durch drücken des "Einsendeauftrag" Buttons ein Einsendeauftrag zu Amazon erstellt werden: :wawision:sellerapp_artikeltabelle_einsendeauftrag.png? Falls man keine VPE Informationen gepflegt hat, erscheint ein Hinweis das für diesen Artikel keine VPE - Informationen gepflegt sind. Wie man VPE Informationen pflegt, wird im Absatz "VPE Informationen pflegen" erläutert. :wawision:vpe_informationen_nicht_gepfelgt.png? Fall man die VPE Informationen gepflegt hat, kommt eine Ansicht in der man die derzeitige Lagermenge und die zum einsenden verfügbaren Artikel sieht: :wawision:auswahl_der_vpe_zum_einsenden.png? Folgende Informationen finden Sie hier:
  • Lagerplatz: Lagerplatz in dem sich die Artikel befinden
  • Gesamt: Gesamtanzahl des Artikels auf diesem Lagerplatz, abhängig von der Verpackungseinheit
  • Menge in VPE: Menge des Artikels in einer Verpackungseinheit
  • Gewicht: Gewicht der Verpackungseinheit
  • BxLxH: Breite, Länge, Höhe der Verpackungseinheit
  • mögl. VPE: Anzahl der möglichen Verpackungseinheiten die zu Amazon eingeschickt werden können
  • Anzahl VPE: Anzahl der Verpackungseinheiten die zu Amazon eingeschickt werden
Nachdem man die Anzahl der VPE eingegeben hat, kann die Eingabe durch drücken des "Artikel an Amazon senden" - Buttons bestätigt werden. Danach gelangt man in die nächste Maske: :wawision:versandauftrag_1.png? Hier sieht man folgende Informationen auf einen Blick:
  • Shipment-ID: Amazon Versand-ID
  • Status: Status des Einsendeauftrags
  • Bezeichnung: Shipmentbezeichnung (kann verändert werden)
  • Sellercenter: Fulfillment Center an den der Versandauftrag gehen soll
  • Adresse: Adresse des Fulfillment Center an den der Versandauftrag gehen soll
  • Anzahl Kisten: Anzahl der Verpackungseinheiten die zu Amazon eingesendet werden sollen
  • Versanddienstleister: Versanddienstleister mit dem die Verpackungseinheiten verschickt werden sollen
  • Gewicht: Gewicht einer Verpackungseinheit
  • Maße: Länge, Breite, Höhe einer Verpackungseinheit in cm
  • Menge pro Karton: Anzahl Artikel pro Verpackungseinheit
  • Menge Gesamt: Gesamtanzahl der Artikel die versendet werden
Nachdem man die Daten kontrolliert hat, kann man auf den Button Sendung genehmigen gehen, danach werden die Kosten für den Versand berechnet und der Status des Einsendeauftrags ändert sich. :wawision:gebuehren_akzeptieren.png? Nun erscheint ein zusätzlicher Punkt Versandgebühren, hier sehen Sie die Versandgebühren die anfallen würden, wenn Sie die Artikel zu Amazon verschicken. Sie können jetzt noch einen anderen Versanddienstleister wählen, dann werden die Versandgebühren neu berechnet. Danach können Sie auf den Button "Gebühren akzeptieren" gehen. Es wird nun ein Auftrag und Lieferschein erstellt, durch den Lieferschein erfolgt eine Lagerausbuchung und der Status des Einsendeauftrags ändert sich. :wawision:versandauftrag_2.png? Nun können die Versandlabels direkt gedruckt werden oder per Mail an den Versand geschickt werden. Sie können mit dem Button "Anlieferplan löschen" jederzeit den Einsendeauftrag löschen.

FAQs

War der Artikel hilfreich?
Vielen Dank für Ihr Feedback!

Made with ❤ at zwetschke.de