Erweiterter Bestellvorschlag

Mit dem Modul Erweiterter Bestellvorschlag können Sie anhand von ausgewählten Kriterien schnell Bestellungen erstellen und hier übersichtlich auswählen bei welchen Lieferanten Sie wieviel Ware einsetzen wollen. Dieses Modul hat einen höheren Funktionsumfang als der normale Bestellvorschlag. Einkauf → Erweiterter Bestellvorschlag :wawision:bestellvorschlag_app_uebersicht.png

Filter

:wawision:bestellvorschlag_app_filter.png
  • alle Artikel anzeigen: Standardmäßig sind hier alle Artikel aus den Stammdaten ausgewählt.
  • nur markierte Artikel anzeigen: Nur Artikel, die in der Artikelliste unten markiert worden sind (Checkbox vorne) werden angezeigt.

Einstellungen

In den Einstellungen des Moduls können Sie Zeitstaffeln definieren, für die Sie den künftigen Bedarf Ihrer Artikel auf Basis der freigegebenen Aufträge anzeigen können. :wawision:bestellvorschlag_app_einstellungen.png?700 Diese Staffeln finden Sie dann wie folgt als zusätzliche Spalten in der Übersicht des Moduls wieder. Die Spalten "Bedarf letzte x Tage" errechnet sich dabei daraus, wieviele Einheiten des Artikels in offenen Aufträgen enthalten sind und deren Lieferdatum in diesem Zeitraum liegt. Wurde für die einzelne Position eines Auftrags kein eigenes Lieferdatum definiert, so wird das Lieferdatum des Auftrags herangezogen und ist dieses auch nicht gepflegt, so wird das Auftragsdatum verwendet.
Die Spalten "Bedarf nächste x Tage" errechnet sich aus der Menge der Einheiten des Artikels, die sich in bereits angelegten Aufträgen befinden und deren Lieferdatum in diesem, zukünftigem Zeitraum liegt. Auch hier wird, falls kein Lieferdatum für den einzelnen Artikel definiert ist, das Auftrags-Lieferdatum herangezogen, oder, wenn dieses ebenfalls nicht gepflegt ist, das Auftragsdatum. :wawision:bestellvorschlag_app_uebersicht_neu.png?700

Bestellvorschlag starten

:wawision:bestellvorschlag_app_starten.png

Basis

Hier können Sie auswählen auf welcher Grundlage die Artikel in die Bestellvorschlagsliste geladen werden sollen.
  • Nur offene Aufträge verwenden: Positionen aus nicht abgeschlossenen Aufträgen
  • Nur offene Produktionen verwenden: Positionen aus nicht abgeschlossen Produktionen
  • Mindestmengen: Alle Artikel bei denen die Mindestmenge des Lagerbestands unterschritten wurde
  • Alte Aufträge: Positionen aus abgeschlossenen Aufträgen
  • Kasse Nachschub: Positionen aus dem Extra Modul "Kasse Scannen" → Nachschubliste
Hinweis: Ab Version 17.4 kann man auch aufgrund eines einzelnen Auftrags/Produktion einen Bestellvorschlag erstellen.
Dazu wählt man neben der Basis einen Auftrag / Produktion aus.

Lieferant

Beim Lieferanten-Feld haben Sie zusätzlich die Möglichkeit die Auswahl auf Artikel mit Einkaufspreisen eines bestimmten Lieferanten zu beschränken.

Datum

Mit den Datumsfeldern können Sie die Auswahl zeitlich einschränken.

Belege

Ab Version 19.3 ist es auch möglich, nach einzelnen Aufträgen und Produktionen zu filtern und speziell für diese einen Bestellvorschlag zu generieren. :wawision:bestellvorschlag_einzelner_auftrag.png Wurde ein Auftrag reserviert, so wird nur die Menge vorgeschlagen, die vom Lagerbestand aus fehlt, um den Auftrag zu erfüllen. Andernfalls wird sicherheitshalber die gesamte Auftragsmenge suggeriert.

Starten

Für jede ausgewählte Basis, bekommen Sie einen Hinweis mit der Anzahl der hinzugefügten Artikel zum Bestellvorschlag. Außerdem können Sie jederzeit eine einzelne Auswahl mit dem "Mengen entfernen" Button rechts aus der Auswahl entfernen. Unterhalb der Hinweise finden Sie eine Übersicht über die Anzahl der unterschiedlichen Artikel und Lieferanten sowie der kumulierte Betrag für alle markierten Artikel (Menge x EK). :wawision:bestellvorschlag_app_hinweis.png Die Artikel, die in den Bestellvorschlag geladen werden, sind automatisch markiert (Checkbox) und können somit leicht in eine Bestellung mit dem "Bestellung(en) erzeugen" Button ganz unten übernommen werden. Hinweis: Für jeden Lieferanten wird eine eigene Bestellung angelegt.

Bestellvorschlag zurücksetzen

:wawision:bestellvorschlag_app_zurzecksetzen.png Mit dem Button "Bestellvorschlag zurücksetzen" können Sie alle zuvor reingeladenen Artikel in den Bestellvorschlag wieder aus der Liste löschen. Die Auswahl wird auf "Alle Artikel" ohne Markierung zurückgesetzt.
War der Artikel hilfreich?
Vielen Dank für Ihr Feedback!

Made with ❤ at zwetschke.de