Matrixprodukt (Variantenartikel, Eigenschaften, Optionen)

  • Massenbearbeitung
  • Matrixprodukt
  • Massenartikel
Mit dem "Matrixprodukt" können Varianten von Artikeln mit verschiedenen Eigenschaften (Farbe, Größe) als Matrix angelegt und mit Hilfe einer Massenbearbeitung editiert werden: Z.B. ein T-Shirt in X verschiedenen Größen und Y verschiedenen Farben, es ergeben sich "X mal Y" verschiedene Artikelvarianten, die über den "Vaterartikel" als "Kind-Artikel" erzeugt werden. Folgende Schritte führen zu einer Artikel-Variantenerstellung inkl. Massenbearbeitung:
  • Artikeleigenschaft für die Matrix anlegen (z.B. Farbe, Größe)
  • Optionen für jede Eigenschaft erstellen (z.B. für Farbe: blau, rot, orange, gelb, hellblau, türkis, etc.)
  • Matrix im "Vaterartikel" erstellen (horizontal z.B. Farbe, vertikal z.B. Größe → (gelb,xs), (gelb,S), (...), (gelb,XL), ..., (blau,xs), (blau,S), (...), (blau,XL)
  • Artikelvarianten gemäß dieser Matrix im Artikelstamm erzeugen: "Kind-Artikel" (versch. Nummern-Schemata möglich)
  • Massenbearbeitung dieser Artikelvarianten über den "Vaterartikel"

Artikeleigenschaften anlegen

Administration → AppStore → Matrixprodukt → NEU
Im ersten Schritt werden die verschiedenen Artikeleigenschaften angelegt (z.B: Farbe, Größe, Legierung, Karat, etc. → ein T-Shirt hat z.B. die Eigenschaften Farbe und Größe, ein Schmuckstück die Eigenschaften Legierung und Karat). Jede Artikeleigenschaft wird anschliessend mit Optionen erweitert (Optionen sind sozusagen die "Unterkategorien" einer Eigenschaft z.B. bei der Eigenschaft "Farbe" sind mögliche Optionen "blau", "orange", "hellblau", "gelb", "grün", "türkis", "rot", etc.)
  • neue Artikeleigenschaft anlegen über "NEU"
  • Name → Bezeichnung für die Eigenschaft (keine Doppelungen vergeben)
  • (Projekt → optional: beschränkt die Artikeleigenschaften auf ein Projekt
  • Aktiv → aktiviert die Eigenschaft
  • speichern
Neue Artikeleigenschaft anlegen:
:wawision:matrixprodukt_19_002.png?direct&
Eigenschaft Felder ausfüllen + speichern:
:wawision:matrixprodukt_19_001.png?direct&
Info: Mit Hilfe des Projektfelds können Sie die vorgeschlagene Auswahl für die Artikeleigenschaften auf ein Projekt beschränken (z.B. für Mitarbeiter mit Projektrollen oder best. Artikel). Wenn das Feld leer bleibt, gibt es hierfür keine Einschränkungen.

Artikeloptionen anlegen

Administration → AppStore → Matrixprodukt → NEU
Für jede Artikeleigenschaft können einzelne Optionen vergeben werden z.B. sind für die Artikeleigenschaft "Farbe" diese Optionen denkbar: gelb, orange, rot, grün, blau hellblau, türkis, gold, silber, etc. Optionen werden folgendermassen angelegt:
  • Icon → Optionen bearbeiten. klicken
  • es erfolgt der Wechsel zu den Artikeloptionen
  • Neue Optionen über Button "Neuer Eintrag" anlegen
  • Name → Bezeichnung für die Eigenschaft (keine Doppelungen vergeben)
  • Sortierung → optional: Sortierung der Reihenfolge der Optionen
  • Aktiv → aktiviert die Eigenschaft
Optionen bearbeiten klicken:
:wawision:matrixprodukt_19_003.png?direct&
Neue Option anlegen:
:wawision:matrixprodukt_19_005.png?direct&
Option Felder ausfüllen + speichern:
:wawision:matrixprodukt_19_006.png?direct&
Info: Über "zurück" gelangen Sie wieder zu den Eigenschaften:
:wawision:matrixprodukt_19_035.png?direct&

Matrixartikel neu anlegen

Stammdaten → Artikel → NEU
Ein Matrixartikel wird als ganz normaler Artikel in den Stammdaten angelegt. Die Matrixfunktion wird über die Hakeneinstellung "Matrixprodukt" vergeben. Nach dem speichern erscheint oben im Menü ein neues Tab "Matrixprodukt".
Achtung: Die Artikelbezeichnung und die Artikelnummer sind ggf. relevant für die Variantenerstellung (Artikelnummer und -bezeichnung können für alle Varienten automatisch basierend auf dem "Vaterartikel" vergeben werden (s.u.) Artikelnummer und Artikelbezeichnung:
:wawision:matrixprodukt_19_036.png?direct&
Matrixartikel auswählen + speoichern → Tab "Matrixartikel" erscheint oben im Menü:
:wawision:matrixprodukt_19_008.png?direct&

Artikeleigenschaften einem Matrixartikel zuweisen

Stammdaten → Artikel → Edit → Matrixprodukt
Dem neu erstellten Matrix-"Vaterartikel" (im Beispiel: "T-Shirt einfarbig, 100% Baumwolle" mit der Artikelnummer "1000024") können seine gewünschten Eigenschaften zugewiesen werden (z.B. Farbe und Größe).
Um die Matrix zu erstellen im Tab "Matrixprodukt" folgenden Punkt anwählen:
  • Button: "Neue Gruppe"
:wawision:matrixprodukt_19_009.png?direct& Sie erhalten folgende Auswahlmöglichkeiten:
  • 1. Position → horizontal, vertikal → ordnet die Grundtabelle horizontal oder vertikal an (Anordnung der ersten Eigenschaft → im Beispiel wird "horizontal" verwendet)
  • 2. Grundtabelle → Auswahl der Grundeigenschaft (im Beispiel wird die "Farbe" verwendet)
  • 3. Optionen der Haupteigenschaft für die Grundtabelle (auswählen welche Optionen der Haupteigenschaft übernommen werden sollen → kann später einzeln nachgebucht werden im Matrixartikel)
  • speichern
:wawision:matrixprodukt_19_037.png?direct& Achtung nur für spezielle Individualartikel: Folgende Funktion nur verwenden, wenn die Eigenschaft und Optionen individuell nur für diesen einen "Vaterartikel" gelten sollen und nicht im Bereich der App "Matrixprodukt" als Eigenschaftenvorlage abrufbar sein sollen → eignet sich nur für Sonderfälle
  • (4. Neue Gruppe → nur individuell für diesen einen Artikel: hier kann direkt eine neue Gruppe als Eigenschaft in Tabellenform im Artikel angelegt werden)
  • (4. Bezeichnung → nur individuell für diesen einen Artikel: Bezeichnung der Gruppe (z.B. "Schnürselnkel" → über "speichern" können der neuen Eigenschaft weitere Optionen als Tabelle hinzugefügt werden))
Als Ergebnis wird die Eigenschaft "Farbe" mit den Optionen horizontal angeordnet und als Zeilenmatrix dargestellt:
:wawision:matrixprodukt_19_012.png?direct&
Die vertikale Eigenschaft "Größe" wird im Anschluss zur Vervollständigung der Matrix hinzugefügt werden, die Positionierung (horizontal, Vertikal) ist nicht mehr auswählbar:
  • Button: "neue Gruppe" klicken
  • Grundtabelle → Auswahl der Grundeigenschaft (im Beispiel wird nun die "Größe" ausgewählt)
  • speichern
Es entsteht eine Matrix (als Vorschau) mit den vertikal neu angeordneten Eigenschaftsoptionen (Größeneigenschaften von XS-XL):
:wawision:matrixprodukt_19_016.png?direct&
Praxisionfo: Gibt es in Xentral bereits Varianten, so können diese mit dem Icon "Bearbeiten" eingefügt werden. Sofern noch keine "Kind-Artikel" vorliegen können im nächsten Schritt die Matrixartikelvarianten erzeugt werden.

Varianten erzeugen

Für die Erzeugung der Artikel die neu anzulegenden Varianten anwählen (einzeln oder über die Spalten-, Zeilen- oder Feldauswahl). Im Beispiel wird über "alle Artikel auswählen" das komplette Matrixfeld angehakt. Über den Button "Fehlende Artikel erzeugen" öffnet sich im Anschluss die Artikelnummern-Einstellung:
:wawision:matrixprodukt_19_018.png?direct&
Einstellungen für die Vergabe der neu zu erzeugenden Artikelnummern:
  • Artikelnummern aus Nummernkreis von Hauptkategorie verwenden → Artikelkategorie des "Vaterartikels" fortlaufend erzeugen (z.B. 120004, 120005)
  • Artikelnummer aus Optionen an Hauptnummer anfügen → Originale Artikelnummer kombiniert mit Optionen (z.B. 1000027-XS-ROT)
  • Artikelnummern von Hauptartikel mit Suffix Trennzeichen: (-) Anzahl Stellen: (3) Nächste Nummer (001) → kombinierte Artikelnummern mit Trennzeichen erzeugen (z.B. 1000024-002)
  • Optionen an Artikelbezeichnung der Unterartikel hängen → Ergänzung der Artikelbeschreibung (z.B. "Originalartikelbezeichnung Größe: XS Farbe: Rot") → Kombination zu einer der oberen drei Auswahlmöglichkeiten anwählbar
Option auswählen + speichern → Achtung, mit "speichern" werden die Artikel im Artikelstamm angelegt und erzeugt. Die Erzeugung nicht abbrechen:
:wawision:matrixprodukt_19_020.png?direct&
Ergebnis der fertig erzeugten Variantenartikel ("Kind-Artikel"):
:wawision:matrixprodukt_19_021.png?direct&
Die Artikel sind im Artikelstamm folgendermassen angelegt worden: Stammdaten → Artikel: Ergebnis der fertig erzeugten Variantenartikel ("Kind-Artikel"). Der "Vater-Artikel" ist im Beispiel der erste Artikel, alle weiteren "Kind-Artikel" sind als Varianten markiert. Die zukünftige Bearbeitung der Einstellungen über die "Massenbearbeitung" ist über den "Vater-Artikel" möglichl:
:wawision:matrixprodukt_19_022.png?direct&

Bsp. Artikelnummern erzeugen

Artikelnummern aus Nummernkreis von Hauptkategorie verwenden → Artikelkategorie des "Vaterartikels" fortlaufend erzeugen (z.B. 120004, 120005):wawision:matrixprodukt_19_044.png?direct& Artikelnummer aus Optionen an Hauptnummer anfügen → Originale Artikelnummer kombiniert mit Optionen (z.B. 1000027-XS-ROT) :wawision:matrixprodukt_19_042.png?direct& Artikelnummern von Hauptartikel mit Suffix Trennzeichen: (-) Anzahl Stellen: (3) Nächste Nummer (001) → kombinierte Artikelnummern mit Trennzeichen erzeugen (z.B. 1000024-002) :wawision:matrixprodukt_19_041.png?direct& Optionen an Artikelbezeichnung der Unterartikel hängen → Ergänzung der Artikelbeschreibung (z.B. "Originalartikelbezeichnung Größe: XS Farbe: Rot") → Kombination zu einer der oberen drei Auswahlmöglichkeiten anwählbar
"Vater-Artikel":
:wawision:matrixprodukt_19_046.png?direct&
"Kind-Artikel":
:wawision:matrixprodukt_19_045.png?direct&

Editieren von Matrix-Optionen und Matrix-Gruppen

Matrix-Optionen können über das "edit" Icon bearbeitet werden. Änderung der Artikelverknüpfung und der Spalten- und Zeilen-Option.
  • 1. Editieren der Zeilen-Option → Bezeichnung der Zeile, Sortierung
  • 2. Editieren der Spalten-Option → Bezeichnung der Spalte, Sortierung
  • 3. Änderung der Artikelverknüpfung und der Spalten- und Zeilen-Option
  • 4. "Neue Gruppe" anlegen (Möglichkeit jederzeit bleibt bestehen)
  • 5. Option hinzufügen, Gruppe bearbeiten (Zeile) → einzelne Optionen hinzufügen in Zeile, (Gruppe ändern/Löschen → Vorsicht, kann nicht rückgängig gemcht werden außer die Matrix manuell wieder aufzubauen)
  • 6. Option hinzufügen, Gruppe bearbeiten (Spalte) → einzelne Optionen hinzufügen in Spalte, (Gruppe ändern/Löschen → Vorsicht, kann nicht rückgängig gemcht werden außer die Matrix manuell wieder aufzubauen)
  • 7. Artikeletikett drucken (Standardetikett)
Achtung: Komplette Option und deren erzeugte Artikel aus dem Matrixprodukt löschen → die Artikel bleiben weiter bestehen als Variante des Hauptprodukts, sie werden aber/nur aus der Matrixprodukt-Übersicht gelöscht. :wawision:matrixprodukt_19_039.png?direct&

Massenbearbeitung der Matrixartikel

Zur gleichzeitigen Bearbeitung mehrerer Artikelvarianten (Stapel-Änderung von Einkaufs-, Verkaufspreisen, Herstellerinformation, EAN- und Zolltarifnummer, etc.) werden die "Kind-Artikel" in der Matrix ausgewählt und über den Button "Massenbearbeitung" in die Bearbietunsauswahl geladen:
  • Auswahl der zu bearbeitenden "Kind-Artikel" in der Matrix
  • "Massenbearbeitung öffnen"
  • Vorauswahl der Bearbeitungsfelder + weiter
:wawision:matrixprodukt_19_026.png?direct& :wawision:matrixprodukt_19_028.png?direct& Bearbeitung der zuvor ausgewählten Felder über die Stapelverarbeitung einzeln oder Spaltenweise:
  • Auswahl der gesamten Spaltenbearbeitung (z.B. Spalte "Lieferant", "Einkaufspreis", "Verkaufspreis" → ausfüllen der ersten Zeile ist ausreichend → durch den Haken über der Spalte kann der Eintrag der ersten Zeile auf alle Artikel übernommen werden (Schnellausfüllfunktion s.u.)
  • Einzelne Änderung der Felder (z.B. "Bezeichnung bei Lieferant" → hier wurden die neuen Werte einzeln eingepflegt um die besteehenden Bezeichnungen zu überschreeiben oder fehlende Bezeichnungen neu zu setzen)
:wawision:matrixprodukt_19_029.png?direct& Werte für alle Felder aus Zeile 1 laden: Für das automatische Laden aller Einträge aus der Spaltenmarkierung, setzen Sie über der ersten Zeile für die betreffende Spalte den Haken (Auswahl) und wählen ganz unten folgende Funktion:
  • "Werte mit Markierung aus Zeile 1 für alle Artikel übernehmen" + "ausführen" → die Werte werden nachgeladen in der Vorschau
  • "weiter" speichert die Werte in die Variantenartikel ("Kind-Artikel")
:wawision:matrixprodukt_19_031.png?direct& Ergebnis der geänderten und neu hinzugekommenen Werte aus dem vorherigen Beispiel:
:wawision:matrixprodukt_19_032.png?direct&

Expertenmodus für die Optionen

Über den Expertenmodus gelangen Sie direkt zur Matrix-App, um die Eigenschaften und Optionen zu bearbeiten:
:wawision:matrixprodukt_19_034.png?direct&

Mehrdimensionale Matrix

Gibt es zu einem Artikel mehr als zwei Eingenschaften, reichen die vertikale und horizontale Achse nicht mehr aus. Fürjede weitere Eigenschaft wird die vertikale Achse um um die hinzukommende Eigenschaft und deren Optionen dupliziert. Im nachfolgenden Beispiel ist dies anhand eines "Ringes mit Steinfarbe, Edelmetallart und Oberflächenbehandlung" dargestellt:
  • 1. Eigenschaft → Steinfarbe (Eigenschaft: Stein; Optionen: weiss (Topas), hellblau (Topas), grün (Smaragd), rot (Rubin), petrol (Turmalin),türkis (Türkis), orange (Karneol))
  • 2. Eigenschaft → Oberfläche (Eigenschaft: Oberfläche; Optionen: 333 Gold, 585 Rotgold, 585 Weissgold, 935 Silber)
  • 3. Eigenschaft → Material (Eigenschaft: Material; Optionen: hochglanz, mattm gehämmert, eismatt, gehämmert-mattiert, schwarz oxidiert)
Zu den bestehenden Eigenschaften werden für das Ringsortiment die drei neuen Eigenschaften angelegt: Administration → AppStore → Matrixprodukt → NEU
:wawision:matrixprodukt_19_101.png?direct&

Mehrdimensionalen Matrixartikel erstellen

Ein neuer Artikel wird erstellt über Stammdaten. → Artikel → NEU. Artikelbezeichnung " Ring mit Stein", Artikelnummer "7000074":
  • Artikelbezeichnung vergeben " Ring mit Stein"
  • Artikelnummer vergeben ausNummernkreis "7000074"
  • Haken: Matrixprodukt setzen
Im Tab "Matrixprodukt" über "Neue Gruppe" die Grundeigenschaft als horizontale erste Zeilenmatrix hinzufügen:
  • "Stein" wird "horizontal" als erste Eigenschaft hinzugefügt
:wawision:matrixprodukt_19_102-1.png?direct& Es entsteht der erste Teil der Artikelmatrix:
:wawision:matrixprodukt_19_103-1.png?direct&
Über den Button "Neue Gruppe" wird die zweite Eingenschaft "Oberfläche" hinzugefügt:
:wawision:matrixprodukt_19_104-1.png?direct&
Es entsteht der zweite Teil der Artikelmatrix:
:wawision:matrixprodukt_19_105-1.png?direct&
Über den Button "Neue Gruppe" wird nun die dritte Eingenschaft "Material" hinzugefügt:
:wawision:matrixprodukt_19_106-1.png?direct&
Es entsteht der dritte Teil der Artikelmatrix. Für die dritte Dimension wird die. bestehende Matrix n-fach kopiert und vorneweg die neuen Optionen für das "Material" blöckeweise aufgespannt. Im folgenden Bild sind die ersten beiden Material-Optionen "333 Gold" und "585 Rotgold" aufgezeigt, die weiteren Optionen "585 Weissgold" und "835 Silber" folgen nach unten:
:wawision:matrixprodukt_19_107-2.png?direct&

Mehrdimensionale Matrix-Varianten erzeugen

Aus der Dreidimensionalen Matrix können nun die "Kind-Artikel" erzeugt werden:
  • "Alle Artikel auswäheln" + "Fehlende Artikel erzeugen"
:wawision:matrixprodukt_19_108-1.png?direct& Für die Erzeugung der Variantenartikel werden folgende Nummernkreisoptionen und Beschreibungsoptionen gewählt:
Achtung: "Speichern" erzeugt die Variantenartikel, diese kann einige Zeit dauern, das Tab nicht schliessen bis die Erzeugung vollständig durchgelaufen ist. Es werden 168 Artikel erzeugt und im Artikelstamm angelegt:
:wawision:matrixprodukt_19_109-1.png?direct&
Die Erzeugten Variantenartikel:
  • z.B. Artikelnummer: 7000074-333_GOLD-HOCHGLANZ-WEISS_TOPAS
  • z.B. Artikelbezeichnung: Ring mit Stein Material: 333 Gold Oberfläche: hochglanz Stein: weiss (Topas)
:wawision:matrixprodukt_19_111.png?direct& :wawision:matrixprodukt_19_110.png?direct& Die Erzeugten Variantenartikel im Artikelstamm:
:wawision:matrixprodukt_19_112.png?direct&

Standard-Import von Matrixprodukten

Den Standard-Import von Matrixprodukten mit einer Importvorlage finden Sie hier: Import von Matrixprodukten
War der Artikel hilfreich?
Vielen Dank für Ihr Feedback!

Made with ❤ at zwetschke.de