Versandarten

Administration → Einstellungen → Versandarten Mit der Anbindung zu unterschiedlichen Versandlabelanbietern (Carrier, Multi-Carrier Bsp. DHL, UPS, Sendcloud, Shipcloud, Internetmarke, Spedition, etc.) können Sie Paketmarken aus Xentral für Ihre Sendung/Paket/Palette drucken lassen. Die Paket- und Sendungs-Labels können direkt im Lieferschein (Lager → Lieferschein) oder im Versandprozess (Autoversand: Lager → Versandzentrum) erstellt und gedruckt werden. Standardmässig sind die gängigsten Versandarten in Xentral bereits vorangelegt. Sollten Sie eine Versandart nicht in der Liste finden, können Sie auch eigene Versandart (Custom) anlegen. Jede Versandart kann in Xentral einem Versandmodul (DHL, DPD, Selbstabholer, Spedition etc.) zugeordnet werden. Wird keine Carrier-Anbindung benötigt, kann auch die Versandart "Sonstige" oder "Adress Aufkleber" eingestellt werden.Diese Versandarten ermöglichen den Abschluss der Sendung ohne Etikett oder mit eigenen Feldern (z.B nur Trackingfeld; nur Button für Selbstabholer der eine Abhol-E-Mail antriggert; Speditionsetikett mit eigenen Feldern).

Grundlegendes zu Versandarten & Mapping

Xentral wird mit vorangelegten Standard Versandarten ausgeliefert. Diese können direkt verwendet und in Belege eingefügt werden. Die bloße Versandart (ohne API Anbindung an einen Carrier z.B. DHL) liefert also ersteinmal grundsätzlich die Möglichkeit, die Versandart in den Beleg einzufügen und aufzudrucken, sowie statistische Mengen-Auswertungen der Belegübersichten nach Versandarten. Sofern die API Anbindung für den Paketmarkendruck aus Xentral verwendet werden soll, müssen zusätzlich die Einstellungsfelder mit den Portal-Zugangsdaten ausgefüllt werden. Somit sind dann die Marken direkt aus Xentral druckbar und die Trackingnummer via Scanner oder automatisch in das Trackingfeld einfügbar. Praxisinfo: Es besteht die Mögichkeit diese voreingestellten Versandarten zu editieren. Bitte beachten Sie, dass der "Typ" der Versandart evtl. in Mappings für Online-Shops im Xentral Standard verwendet werden. Z.B. wird die Versandart "DHL" mit der gleichnamigen Typbezeichnung "DHL" für Shopware beim Mapping der Shopwareversandart "DHL" als Gegenstück verwendet. D.h. ein Auftrag, der von Shopware die Versandart "DHL" mitgeliefert bekommt, wird in Xentral dann ebenfalls auf die Versandart "DHL" eingestellt. Versandarten, die im Shop aber nicht in Xentral vorliegen, werden beim Shopimport meist mit angelegt. Diese neu angelegtte Versandart benötigt also eine Feldbezeichnung in Xentral und eine Feldbezeichnung aus dem Online-Shop/E-Commerce-Anbindung. Bitte beachten Sie bei der Anbindung und im Tesatlauf eines Shops, das Versandmapping in der jeweiligen Shopschnittstelle zu prüfen und ggf.korrekt einzustellen. Das Versandartenmapping in Kombination mit Shops finden Sie hier. Das Wichtigste zu Versandarten Versandarten:
  • Voreingestellte Versandarten können direkt in Belegen ausgewählt werden
  • Versandarten können editiert werden (Achtung: Mappings beachten, falls Online-Shops vorliegen oder andere Imports/Exports stattfinden)
  • Optional: Versandarten können Projekten zugewiesen werden
  • Versandarten und Typbezeichnungen dürfen nie doppelt verwendet werden. Jede Versandart und ihr Typ müssen eindeutig sein
  • Neue Versandarten können mit beliebigem Modul und beliebiger Versandmail an Ihre Kunden hinterlegt werden (gilt auch für bestehende Versandarten)
  • Versandarten können deaktiviert oder gelöscht werden. Deaktivierung empfiehlt sich, wenn noch nicht klar ist, ob die Einstellungen nochmals später benötigt werden

Übersicht der Versandarten

Folgende Versandarten stehen zur Verfügung (Liste inklusive Sondermodule):
Versandart Hersteller Typ Land Bezeichnung in Xentral Typ in Xentral Modul in Xentral
Adress Aufkleber Xentral individuelle Einstellung ALLE
Amazon Prime Amazon Carrier DE
DHL Versenden Deutsche Post Carrier DE DHL DHL DHL Versenden
DHL Express Deutsche Post Carrier DE
DPD (API) DPD Carrier DE DPD DPD DPD API
DPD CSV (DELISprint) DPD Carrier DE
FedEx API FedEx Carrier DE
GLS Carrier DE
GLS API GLS Carrier DE
GO! GO! Carrier DE
Hermes Hermes Carrier DE
Internetmarke Deutsche Post Carrier DE
LogoiX LogoiX Carrier DE
Post.AT Österreichische Post Carrier AT
Post.CH Schweizerische Post Carrier CH
Selbstabholer Xentral individuelle Einstellung ALLE
Sendcloud Sendcloud Multi-Carrier DE
Sevensenders Sevensenders Cross-Borders-Versand DE
Shipcloud Shipcloud Multi-Carrier DE
Sonstiges Xentral individuelle Einstellung ALLE
Spedition Xentral individuelle Einstellung ALLE
UPS UPS Carrier DE
Verweis zu den Helpdeskartikeln: Feldbezeichnung für das Mapping:
  • DHL → DHL
  • DPD → DPD
  • express_dpd → Express DPD
  • export_dpd → Export DPD
  • gls → GLS
  • keinversand → Kein Versand
  • selbstabholer → Selbstabholer
  • versandunternehmen → Sonstige
  • spedition → Spedition
  • post → Post
  • Go → GO!
  • u.v.m.

Bestehende Versandart editieren

Die Versandarten können in Xentral hier aufgerufen und ggf. editiert werden: Administration → Einstellungen → Versandarten :wawision:versandart_19_002.png?direct&

Neue Versandart anlegen

Zu den vorgegebenen Standardversandarten können neue hinzugefügt werden (Sonderversandarten, Mapping für Online-Shops, etc.). Eine neue Versandart legen Sie an unter:
Administration ⇒ Einstellungen ⇒ Versandart ⇒ NEU ⇒ Versandart auswählen :wawision:versandart_19_001.png?direct&
Tragen Sie die Daten in die Felder ein und speichern Sie die Seite. Die Felderklärungen und wie diese zu füllen sind finden Sie bei der jeweiligen Versandart oben in der Tabelle (Link zur jeweiligen Versandart). Die neue Versandart kann nun in Xentral verwendet werden. Achtung: Vermeiden Sie Doppelungen zu bereits bestehenden Versandarten in Bezeichnung und Typ. Das Modul kann auch mehrfach verwendet werden, wenn Sie z.B. das Modul "DHL" als Bezeichnungen in Xentral in verschiedenen Varianten verwenden möchten. Praxisinfos:
  • Die Bezeichnung/Beschreibung ist frei (bestenfalls ein kurzes Wort oder kurzer Ausdruck, keine ganzen Sätze!). Diese textuelle Bezeichnung erscheint in der Softwareoberfläche (Auswahl der Versandart im Dokument). Ab Version 19.1 können die Bezeichnungen der Versandarten zudem für die anderen Belegsprachen übersetzt werden (graue Weltkugel).
  • Der Typ der Versandart ist fest vorgegeben (Xentral Typ/Feldeinstellung → Shops, Paketmarken-Schnittstelle) oder frei wählbar (kein Mapping notwendig, die Versandart wird nur zu Informationszwecken/Variable auf dem Dokument benötigt).
Beispiel:
  • Die Versandarten können beliebig eingestellt werden (Typ), solange es keine Anbindung für diese Versandart an eine Schnittstelle gibt
  • Bezieht sich eine Versandart auf eine Versandart aus einem Online-Shop, so ist der Typ fest vorgegeben (Feldbezeichnung Xentral). Einstellung in der Shop-Schnittstelle
  • Bezieht sich eine Versandart auf eine Logistik-Paketmarken-Schnittstelle (z.B. automatischer Paketmarkendruck im Logistikprozess), muss die richtige Feldbezeichnung (Typ) verwendet werden Feldbezeichnungen Übersicht siehe Shopschnittstelle
  • Ab Version 19.1 kann mit dem Haken "Kein Portocheck" für jede Versandart der Porto-Check im Auftrag global deaktiviert werden (typischerweise bei Versandart Selbstabholer)

Versandarten verwenden

Versandart im Lieferschein einstellen + Paketmarke drucken

Eine Versandart kann direkt in einen Beleg eingefügt werden. Klicken Sie hierzu in den Beleg und wählen unter dem Freitext die Versandart im Dropdown aus + speichern:
:entwickler:internetmarke_19_002.png?direct& Hauptmenü: Lager => Lieferschein Die Versandart ermöglicht im Lieferschein im Tab "Paketmarke" den direkten Druck der Paketmarke (falls bei der gewählten Versandart vorhanden): Mit dem "Paketmarke Drucken" Button, starten Sie den Druck der Paketmarke.
:entwickler:internetmarke_19_003.png?direct&

Paketmarke im Versandzentrum einzeln drucken

Eine Paketmarke kann im Logistikprozess direkt am Packtisch gedruckt werden:

Alle Paketmarken als Stapeldruck ausdrucken

Die Paketmarken können auch als Stapel beim Start des Versandprozesses ausgedruckt werden. Die Einstellung findet sich im Projekt bei den Logistikeinstellungen:
Stammdaten → Projekte → Einstellungen → Logistik / Versand
:wawision:versandart_19_003.png?direct& Eine Bearbeitung der Aufträge erfolgt dann für die 1. Komissionsstufe über das Tab "Versandübergabe". Die dort zu verarbeitenden Aufträgen können markiert und über den "Auto-Versand" ausgedruckt/abgeschlossen werden.

Auswahl der Versandart in der Adresse

Hauptmenü: Stammdaten => Adressen Eine Versandart kann direkt in einer Adresse eingefügt werden. Klicken Sie hierzu in die Adresse und wählen Sie die Versandart aus:
:wawision:versandart_19_004.png?direct&

Auswahl der Versandart in den Grundeinstellungen

Hauptmenü: Administration => Einstellungen => Grundeinstellungen => Steuer/Währung Eine Versandart kann als Standard Versandart in den Grundeinstellungen eingestellt werden. Sofern ein Kunden keine Standard Versandart hinterlegt hat wird diese als default beim Beleg anlegen verwendet:
:wawision:versandart_19_005.png?direct&


FAQs

War der Artikel hilfreich?
Vielen Dank für Ihr Feedback!

Made with ❤ at zwetschke.de