Wenn ihr auf Amazon.de handelt oder in Zukunft handeln möchtet, dürft ihr die AMZCON und die Private Label Days am 2. und 3. Juni im Alten Plenarsaal in Bonn auf keinen Fall verpassen. Auf der größten deutschen Konferenz rund um das Verkaufen eigener Produkte auf Amazon.de besprechen Experten aus der Branche verschiedene Aspekte des Handelns auf Amazon.de und geben den Händlern Tipps und Tricks – und WaWision ist als Diamant Sponsor mit dabei. Unser Geschäftsführer Benedikt Sauter hält am 2. Juni den Vortrag „Nach Amazon kommt Multi-Channel – Tipps aus der Praxis bei der Einführung eines ERP/CRM Systems“.

Immer mehr Onlinehändler nutzen neben Amazon als Verkaufsplattform weitere Markplätze und Vertriebskanäle wie z.B. Vertreter, Fachhandel oder Spezial Online-Shops für ihre Produkte – denn wer auf dem Amazon-Marktplatz gut performt, kann sich so zusätzlich über klingelnde Kassen und eine wachsende Kundenbasis freuen. Doch wie behält man den Überblick und kann Prozesse zu verschiedenen Shops, Versanddienstleistern und Markplätzen aufbauen, wenn es in Richtung Multi-Channel geht. Wie behält man den Überblick über die Verkäufe und Zahlen? Wie läuft die Lagerverwaltung? Wie kann die Buchhaltung automatisiert werden? Und wie können die Daten ausgewertet werden? Benedikt Sauter gibt einen Überblick über die Anforderungen an die ERP-Software und gibt nützliche Praxis-Tipps für die Einführung eines ERP/CRM-Systems. Der Vortrag findet von 10.30 bis 11.20 Uhr in Raum 3 statt. Hier geht’s zur Agenda: http://amzcon.de/agenda/