5 Eigenschaften eines guten Lagermanagement-Tools

Erfahre, worauf du achten solltest

26. Juli 2022

4 minutes reading time

Topics:

-

Fulfillment /

Logistik /

Lagerverwaltung

Business-Hacks_Multichannel_Inventory_Management_Tool-scaled

Eine genaue Bestandsverwaltung ist wohl das wichtigste Element einer erfolgreichen eCommerce-Strategie. Wenn du deine Produkte nicht richtig zählst, verfolgst oder versendest, kann das verheerende Auswirkungen auf das Kundenerlebnis haben - und auf deinen Gewinn. Ungefähr 43% der amerikanischen Kleinunternehmen verfolgen ihren Bestand mit Hilfe von manuellen Tabellen, während die landesweite Bestandsgenauigkeit bei 63% verharrt. In den DACH-Märkten sind die Lagerbestände auf ein Allzeithoch gestiegen und werden bis 2023 voraussichtlich einen Wert von 200 Millionen US-Dollar erreichen.

Unverwaltete Bestände sind teuer, zeitaufwändig, unnötig und entziehen deinem Unternehmen wichtige Ressourcen. Aus diesem Grund planen mehr als 72% der Einzelhändler, in ein Multichannel-Bestandsmanagement-Tool zu investieren.

Sehen wir uns einige Gründe an, warum E-Commerce-Profis Multichannel-Selling-Tools in Betracht ziehen und worauf du bei deiner nächsten großen Plattform achten solltest.

Was ist Multichannel-Verkauf?

Unter Multichannel-Selling versteht man den Verkauf von Produkten oder Waren über mehrere Kanäle, sowohl online als auch offline. Diese Diversifizierung ermöglicht es Verkäufern, verschiedene Teile des Marktes zu erobern und Käufer in ihren bevorzugten Umgebungen zu erreichen. Außerdem können die Käufer/innen auf diese Weise sichere, wiederkehrende Entscheidungen treffen.

Lesetipp: Informiere dich hier noch genauer über Multichannel-Systheme.

Einige gängige Kanäle für Multichannel-Verkäufer sind:

  • Der direkte Online-Shop auf der Website einer Marke.
  • Integrationen von Drittanbieter-Marktplätzen wie Amazon, eBay oder Etsy.
  • Social-Media-Plattformen wie Facebook oder Instagram.
  • Einkäufe in Geschäften (Ziegel- und Mörtelgebäude).
  • Versandhandel oder Katalogkäufe.

Jedes hat seine Vorzüge, aber wenn du erfolgreich sein willst, ist es wichtig, die für dein Unternehmen am besten geeignete Methode zu wählen. Um sicherzugehen, dass du bei deinen Kunden den richtigen Ton triffst, ist es wichtig, dass du sorgfältig die Möglichkeiten auswählst, die mit den verfügbaren Daten übereinstimmen.

Was ist Multichannel-Bestandskontrolle?

Unter Multikanal-Bestandsführung versteht man die Verwaltung von Beständen aus verschiedenen Kanälen in mehreren Lagern oder Lagereinrichtungen. Mit anderen Worten, es ist eine Methode, um den eCommerce-Bestand von jedem Standort aus zu verfolgen. Eine gute Kontrolle ermöglicht es den Eigentümern, unter anderem den Lagerbestand, Nachbestellungen und mögliche Prognosen zu berechnen.

Obwohl Multichannel-Bestandskontrolle nicht dasselbe ist wie Multichannel-Verkauf, geben beide Optionen den Nutzern ein Maximum an Entscheidungsfreiheit. Der Multichannel-Verkauf bietet den Käufer/innen mehrere Berührungspunkte mit einer Marke, während die Multichannel-Bestandsverwaltung den Unternehmen einen umfassenden Überblick über alle Bestandspositionen bietet.

Warum musst du deinen Bestand über mehrere Kanäle hinweg verwalten?

Die Wahrheit ist ganz einfach: Wenn dein E-Commerce-Unternehmen Produkte über mehrere Verkaufskanäle verkauft, ist eine Multichannel-Bestandsverwaltung absolut notwendig. Es ist nicht nur extrem schwierig, eine einzige Bestandszählung durchzuführen, die alle Kanäle und Variablen berücksichtigt, sondern die kanalübergreifende Bestandsverwaltung kann auch viel Zeit und Geld sparen und deinem Unternehmen helfen, in großem Umfang zu wachsen.

Zu den wichtigsten Vorteilen einer kanalübergreifenden Bestandsverwaltung gehören:

  • Reduzierung unnötiger Ausgaben, wodurch eCommerce-Unternehmen bis zu 10 % ihrer Bestandskosten einsparen können.
  • Eliminierung von Bestandsschwund. Eine ineffiziente Bestandsverfolgung kostet weltweit mehr als 1,1 Billionen Dollar, das ist ein Drittel des gesamten Bruttoinlandsprodukts von Deutschland.
  • Erhöhung der Versandgenauigkeit. Mehr als jedes dritte Unternehmen hat schon einmal Artikel zu spät ausgeliefert, weil sie nicht vorrätig waren.
  • Zeit und Energie sparen, die bei der Verwaltung jedes einzelnen Kanals schlecht investiert wären.

Vor allem aber ermöglicht die Multi-Channel-Bestandsverwaltung den Unternehmern, bessere Entscheidungen zu treffen. Größere Transparenz, besserer Zugang zu Daten und verbesserte Kennzahlen tragen zu zufriedeneren Kunden und einem besseren Gesamterlebnis bei.

Wie kann dir die Multichannel-Bestandsverwaltungssoftware helfen, deinen E-Commerce-Betrieb zu skalieren?

Indem sie die kumulative Sichtbarkeit erhöht und sich auf die Organisation konzentriert, kann die Multichannel-Bestandsverwaltungssoftware die Verschwendung von Beständen minimieren, indem sie wichtige Datenpunkte bereitstellt. Schauen wir uns jeden dieser Faktoren im Detail an.

Erhöhung der Bestandstransparenz

Wenn Unternehmen ihre Verkaufskanäle erweitern, müssen natürlich auch die Fulfillment-Funktionen skaliert werden. Ohne eine Multichannel-Inventarisierungssoftware müssen die Inhaber/innen ihre Bestände und Lagerstandorte anhand begrenzter Informationen organisieren. Versand- und zusätzliche Logistikkosten können kostspielig sein und steigen mit der Anzahl der einzeln verpackten Artikel.

Mit einer Multichannel-Inventarisierungssoftware wird dieses Problem weitgehend umgangen. Die besten Programme bieten einen Überblick über alle Lagerstandorte, unabhängig davon, wo sie sich befinden. Auf diese Weise können die Inhaber/innen nachvollziehen, wie viel Bestand in die Endverkäufe jedes Kanals einfließt, und haben so ein besseres Verständnis für den aktuellen Bedarf und die Prognosen.

Reduziere verschwendete Bestände

Etwa 20 bis 30 % aller Bestände werden als "toter" Bestand eingestuft, der Platz wegnimmt, den Gewinn schmälert und ein Loch in die Taschen der Eigentümer reißt. Ohne zusätzlichen Überblick über das interne Angebot und die Nachfrage könnten E-Commerce-Unternehmen Tausende von Euro für unnötige Instandhaltungsmaßnahmen ausgeben.

Mit Multichannel-Inventarsoftware können Unternehmen schnell erkennen, was sich in ihren Lagern verkauft - und was mehr verkauft werden muss. Durch Produktbündelung, Preisnachlässe oder saisonale Prognosen lässt sich die Verschwendung von Lagerbeständen drastisch reduzieren. Unterverkaufte Bestände können viel seltener aufgestockt werden, wodurch sowohl der eingeschränkte Cashflow als auch die Menge der verschwendeten Produkte reduziert wird.

Stärkere Organisation des Lagers

Die Lagerhaltung ist ein wichtiger Aspekt des Managements von eCommerce-Unternehmen, insbesondere im Rahmen von Multichannel-Verkaufsstrategien. Ein Überblick darüber, welche Produkte zusammen verkauft werden, kann helfen, die Lagerhaltung kohärent, produktiv und zugänglich zu gestalten. Ein Lager mit hoher Umschlagshäufigkeit, das auf der gleichen Fläche organisiert ist, erleichtert den Versand und führt zu einer höheren Kundenzufriedenheit.

Eine bessere Lagerorganisation führt regelmäßig zu mehr Wachstum. Die richtige Software kann dabei helfen, den verfügbaren Lagerraum bestmöglich zu nutzen und so die Auftragsabwicklung und den Umsatz zu maximieren. Der Versuch, dies manuell zu tun, ist zwar mutig, führt aber selten zu einer dauerhaften Veränderung.

Sauberere Daten

Der vielleicht größte Vorteil einer Multichannel-Bestandsführungssoftware sind die hochpräzisen Datenpunkte. Dies hilft Unternehmen, bessere Entscheidungen über alle Elemente ihres Bestands zu treffen, einschließlich der Auftragsabwicklung. Unternehmen können schnell und entschlossen handeln, um ihren Bestand zu verdoppeln oder Produkte zu verkaufen, da sie auf einen Blick tiefe Einblicke erhalten.

Software, die dabei hilft, konkrete Zahlen über Verkäufe und Bestände zu sammeln, ermöglicht es Unternehmen, langfristig Daten zu sammeln. Dies führt zu besseren Erkenntnissen über das Unternehmen und seine Produkte sowie darüber, welche Vertriebskanäle unterdurchschnittlich abschneiden. Durch die Reduzierung von Fehlern und die Beseitigung von Dateninkonsistenzen können Unternehmen neue Anforderungen und Chancen besser nutzen.

Lesetipp: Hiererfährst du, wie du mit Xentral den Überblick über deine Stammdaten behältst.

Das richtige Multichannel-Bestandsmanagement-Tool finden: 5 Dinge, auf die du achten solltest

Es gibt fünf wichtige Elemente, auf die du bei einer Multikanal-Bestandsverwaltungssoftware achten solltest: Prognosetools, Nachverfolgung auf Produktebene, Echtzeitdaten, intelligente Einblicke und integrative Funktionen.

Prognosemöglichkeiten

Aus der Sicht der Software geht es bei der Bestandsprognose darum, herauszufinden, welche Artikel zu welchem Zeitpunkt wieder aufgefüllt werden müssen. Dazu gehört auch, dass du weißt, was in der Vergangenheit gut gelaufen ist und was nicht, damit du Vorhersagen für die Zukunft treffen kannst.

Achte darauf, dass du in eine Software investierst, mit der du bestimmte Produkte, Pakete oder Kits sowie einzelne Verkaufskanäle und Lagerhäuser verfolgen kannst. Wenn das Programm keine Nachverfolgung von Lagereinheiten oder eine Kanalansicht bietet, ist es wahrscheinlich sein Geld nicht wert.

Strichkodierung und Scannen

Kein Bestandsverwaltungsprogramm ist vollständig ohne Barcoding und Scannen auf Produktebene. Damit ist die Kennzeichnung auf Artikelebene gemeint, die eine Möglichkeit bietet, Produkte zu organisieren und Echtzeitdaten über den Erfolg und den Bestand der Produkte zu erhalten.

Die korrekte Verfolgung der Kennzeichnung auf Artikelebene kann die Aussagekraft der Inventur erheblich verbessern. Laut einer Studie stieg die Bestandsgenauigkeit bei einer einzigen Implementierung von 63% auf 95%.

Aktualisierungen in Echtzeit

Ein Softwareprogramm, das Live-Updates von Verkäufen und Lagerbeständen bietet, ermöglicht es Unternehmen, schnelle Entscheidungen über die nächsten Schritte zu treffen. Ständige Aktualisierungen ermöglichen es den Mitarbeitern, Änderungen zu überwachen, sobald sie wirksam werden, und verbessern so die Flexibilität des Marktes.

Die meisten Bestandsverwaltungsprogramme bieten eine Art von Fortschrittskontrolle, aber nicht unbedingt in Echtzeit. Erkundige dich auf jeden Fall bei den Produktverantwortlichen nach den Möglichkeiten ihrer Plattform.

Analytik und Datenerfassung

Achte auf Software, die intelligente Geschäftseinblicke durch Analysen und Datenerfassung bietet. Dies ermöglicht es den Unternehmen nicht nur, durchdachte Entscheidungen über den Bestand und die Lieferanten zu treffen, sondern verbessert auch die Messung von KPIs erheblich.

Mit der Multichannel-Bestandsverwaltungssoftware von Xentral können Kunden jederzeit eingehende und ausgehende Logistikdaten verfolgen und alles in einem einzigen Dashboard zusammenfassen. Mit leicht zugänglichen Analysen können E-Commerce-Unternehmen ihre Vertriebskanäle mit einer Vielzahl von Datenerfassungsfunktionen zentral verwalten.

Integrationen

Das Ziel ist es, ein Management-Tool zu finden, das sich nahtlos in deine aktuellen Geschäftsanwendungen integrieren lässt. Entscheide dich für eine Software mit modernen, leicht anpassbaren APIs und viel Raum für Skalierung.

Die Tools von Xentral bieten standardisierte Schnittstellen für Hunderte von Integrationen, darunter HubSpot und Amazon. Unser fortschrittliches Bestandsverwaltungssystem ermöglicht es den Nutzern, ihre Erfahrungen mit mehr als 1.600 Touchpoints zu erweitern und zu personalisieren.

Mach mehr aus deinem Bestand mit Xentral

Egal, ob du auf der Suche nach deinem allerersten Softwarepartner bist oder von einem früheren Anbieter zu Xentral wechselst, Xentral kann die Plattform sein, die dir zum Erfolg verhilft. Überzeuge dich noch heute davon, was Xentral für dich tun kann: Buche noch heute eine Demo mit einem Teammitglied, um unsere Lösungen in Aktion zu erleben.

Lesetipp: Schau dir an, was andere Xentral-Kunden für Erfahrungen mit der Business Software sammeln konnten.

convert
Elisabeth Büschler

Sie begeistert sich für innovative Brands und Content – und ist deshalb bei Xentral mit seinen mehr als 1.700 Startups und KMU goldrichtig. Ihr Antrieb ist es, die Xentral-Community mit hilfreichen Inhalten auf das nächste Business Level bringen.

Mehr erfahren

Blick auf einen aufgeklappten Laptop der auf einem weißen Tisch vor einer Zimmerpflanze und neben einer roten Kaffeetasse steht. Eine Person sieht sich gerade ein Dashboard an und tippt etwas auf der Tastatur. Den Überblick über ein Multichannel System zu behalten, ist schwer. Wir zeigen dir, worauf es ankommt!

Multichannel System: Weniger Aufwand bei mehr Erfolg im Unternehmen

Erfahre, wie du durch die Nutzung eines Multichannel Systems deinen Umsatz deutlich steigern kannst....
Business_Hacks_ECommerce-automatisieren-scaled
articles -

ERP /

Fulfillment

E-Commerce Automatisierung – mit dem smarten ERP System

E-Commerce automatisieren...
international_verkaufen
whitepapers -

Internationalisierung /

OSS

International Verkaufen – Der One-Stop-Shop

EU-weit easy und steuersicher verkaufen im E-Commerce...