Xentral Datenschutz

1. Datenschutz auf einen Blick

Überblick und personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen (im Folgenden auch “Daten”).

In dieser Erklärung erfahren Sie in Teil A allgemein,

  1. wer für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich ist
  2. die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten
  3. Ihre Rechte bzgl. der Verarbeitung Ihrer Daten

Hinsichtlich einzelner Services erfahren Sie in Teil B in dieser Erklärung jeweils speziell:

  • die Zwecke zu denen Ihre Daten verarbeitet werden (einschließlich der Angabe, ob es sich dabei um berechtigte Interessen handelt, gemäß Art. 6 Abs. 1 f der VO EU/2016/679 (im Folgenden “DSGVO”)),
  • Empfänger oder Kategorien von Empfängern Ihrer Daten (nur sofern zutreffend), einschließlich inwieweit Ihre Daten in ein Drittland (außerhalb der EU/EWG) übermittelt werden (nur sofern zutreffend).

In Teil C informieren wir Sie über den Datenschutz im Rahmen der App-Nutzung, insbesondere:

  • die Zwecke zu denen Ihre Daten verarbeitet werden (einschließlich der Angabe, ob es sich dabei um berechtigte Interessen handelt, gemäß Art. 6 Abs. 1 f der VO EU/2016/679),
  • Empfänger oder Kategorien von Empfängern Ihrer Daten (nur sofern zutreffend), einschließlich inwieweit Ihre Daten in ein Drittland (außerhalb der EU/EWG) übermittelt werden (nur sofern zutreffend).

Sofern in Teil B oder Teil C nichts Abweichendes festgelegt ist, werden die Daten für die Dauer gespeichert, die zur Erfüllung des jeweils angegebenen Zweckes erforderlich ist. Sollten es zu einer Überschneidung von verschiedenen Zwecken der Datenverarbeitung hinsichtlich denselben Daten kommen, gilt für die Speicherdauer der jeweils am längsten zu erfüllende Zweck.

Teil A – Allgemeine Informationen

1. Verantwortliche Stelle

Sofern nachfolgend im Teil B zu einzelnen Services nichts abweichendes festgelegt ist, ist für die Datenverarbeitung verantwortlich:

Xentral ERP Software GmbH
Fuggerstraße 11
86150 Augsburg

Tel +49 821 268 41 0 40
Fax +49 821 268 41 0 42
E-Mail: kontakt@xentral.com

2. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Sie erreichen den bestellten Datenschutzbeauftragten unter: kontakt@xentral.com (mit Betreff z.H. Datenschutzbeauftragter) oder Xentral ERP Software GmbH, Datenschutzbeauftragter, Fuggerstraße 11,86150 Augsburg, Tel +49 821 268 41 0 40, Fax +49 821 268 41 0 42, E-Mail: kontakt@xentral.com.

3. Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten

Sie haben unter den jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen folgende Recht zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten: Recht auf Auskunft (Artikel 15 DSGVO), Recht auf Löschung (Artikel 17 DSGVO), Recht auf Berichtigung (Artikel 16 DSGVO), Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DSGVO), Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO), Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Artikel 77 DSGVO), Recht auf Widerruf von Einwilligungen (Artikel 7 Absatz 3 DSGVO) sowie das Recht auf Widerspruch gegen bestimmte Datenverarbeitungsmaßnahmen (Artikel 21 DSGVO).

Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter Xentral ERP Software GmbH, Fuggerstraße 11,86150 Augsburg, Tel +49 821 268 41 0 40, Fax +49 821 268 41 0 42, E-Mail: kontakt@xentral.com an uns wenden.

Bitte beachten Sie, dass Sie über Links auf unserer Website zu anderen Internetseiten gelangen können, die nicht von uns, sondern von Dritten betrieben werden. Solche Links werden von uns entweder eindeutig gekennzeichnet oder sind durch einen Wechsel in der Adresszeile Ihres Browsers erkennbar. Für die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen und einen sicheren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten auf diesen von Dritten betriebenen Internetseiten sind wir nicht verantwortlich.

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Teil B – Informationen zu einzelnen Services

1. Datenverarbeitung über unsere Website xentral.com

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.
Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

1.0 Hosting

Unser Website und unser Forum hosten wir über Amazon Web Services Inc., 410 Terry Avenue North, Seattle WA 98109, USA, wobei die Datenverarbeitung auf die EU beschränkt ist. Die verarbeiteten Datenkategorien und die Verarbeitungszwecke ergeben sich aus den folgenden Ziffern. Im Übrigen liegt im Hosting unserer Website und unseres Forums ein legitimes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 Lit. f DSGVO.

1.1 Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.
Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Zweck der Datenverarbeitung:
Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

1.2 Server-Log-Dateien

Verarbeitete Datenkategorien:
Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Zweck der Datenverarbeitung:
Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, zur Bereitstellung der Website einschließlich Fehleranalyse, – korrektur und Abwehr von IT-seitigen Gefahren und Angriffen sowie zur Vertragsanbahnung und Durchführung von Verträgen.

1.3 Kontaktformular und Newsletter

Verarbeitete Datenkategorien:
Wir verarbeiten die Daten, die Sie uns bei Anfragen und Anmeldungen zu unseren Newslettern im jeweiligen Eingabefeld bzw. per eMail übermitteln, in jedem Fall Ihre eMail-Adresse

Zweck der Datenverarbeitung:
Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Eingabefeld inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert.

Wenn Sie bei uns Newsletter bestellen, werden wir Ihr Daten verarbeiten, um Ihnen Informationen zu unseren Produkten und Dienstleistungen an die angegebene Kontaktadresse zuzusenden.

Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Im Fall des Newsletters gilt darüber hinaus: Sie können den Newsletter jederzeit in jedem Newsletter durch Anklicken des entsprechenden Links abbestellen (unsubscribe) oder durch entsprechende eMail an: kontakt@xentral.com.

Die von Ihnen im Kontaktformular bzw. bei der Newsletter-Anmeldung eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

1.4 Registrierung auf dieser Website

Sie können sich auf unserer Website registrieren, um zusätzliche Funktionen auf der Seite zu nutzen. Die dazu eingegebenen Daten verwenden wir nur zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes, für den Sie sich registriert haben.

Verarbeitete Datenkategorien:
Die bei der Registrierung abgefragten Pflichtangaben müssen vollständig angegeben werden. Anderenfalls werden wir die Registrierung ablehnen.
Für wichtige Änderungen etwa beim Angebotsumfang oder bei technisch notwendigen Änderungen nutzen wir d