buah: Purer Geschmack trifft auf automatisierte Prozesse

Die buah-Gründer wollen ihren Kunden hochwertige Früchte anbieten, die crunchy und chewy sind, und dabei komplett auf künstliche Zusätze verzichten

19. Juli 2022

6 minutes reading time

Topics:

-

Lebensmittel /

Shopify /

Amazon

buah success story founders
Wir konnten einen großen Teil der Buchhaltung und alle Bereiche der Auftragsabwicklung automatisieren. Xentral war die Basis für unser Wachstum. Ohne Xentral hätten wir das nicht geschafft.

Daniel Krauter

CEO buah

Daniel Krauter buah

Das ist buah: Gesunder Genuss mit Convenience-Charakter

Du findest, Convenience Food und gesunde Ernährung passen überhaupt nicht zusammen? Dann kennst du buah noch nicht. Das Startup der Geschwister Jessica und Daniel Krauter versüßt dir den Alltag mit leckeren Fruchtexplosionen – egal, wie voll dein Terminkalender ist. Die beiden Gründer bieten seit 2015 gefriergetrocknete, natürliche Fruchtsnacks und Fruchtbällchen, die besonders lange frisch, nährstoffreich und aromatisch bleiben.

Das Konzept spricht alle Menschen an, die Wert auf eine vitamin- und abwechslungsreiche Ernährung legen, es aus verschiedenen Gründen aber nicht schaffen, frische und gesunde Früchte in den Alltag zu integrieren. Für alle, denen der eigene Garten fehlt oder die einen stressigen Alltag haben, macht das Food-Startup gesunde Ernährung „convenient“. 

buah-Kunden können die schockgefrosteten Früchte heute ganz bequem online bestellen und das intensive Aroma jederzeit auskosten. Doch für die Gründer Jessica und Daniel war der Weg dorthin lang: Den Convenience-Gedanken auch auf die eigenen Prozesse und Workflows zu übertragen, war eine der größten Herausforderungen in der Geschichte ihres jungen Unternehmens.

 

Die Challenge: 100 % natürlich, 100 % flexibel

Die buah-Gründer wollen ihren Kunden hochwertige Früchte anbieten, die crunchy und chewy sind, und dabei komplett auf künstliche Zusätze verzichten. „Wir lieben das Leben und die Natur. Genauso, wie sie erschaffen wurden. Einfach, authentisch und wertvoll. Diese Liebe wollen wir teilen“, fasst Daniel die Unternehmensziele zusammen.

 

Must-haves für buah

Diese hohen Ansprüche stellten sowohl den Einkauf als auch die Produktion und Logistik des Food-Startups von Anfang an vor große Herausforderungen:

  • Sämtliche Produktionsschritte und Chargen müssen jederzeit nachvollziehbar sein.
  • Jede Zutat muss sorgfältig ausgewählt und verarbeitet werden. 
  • Das Preis-Leistungs-Verhältnis für Kunden muss fair bleiben.
  • Die fruchtigen Wow-Erlebnisse müssen bequem online zu bestellen sein.
  • Alle